Die Sponsoren konnten am vergangenen Freitag schon einen ersten Blick auf das Sujet des Schlierefäschts werfen. Bild: Charly Mettier

Das Sujet des Schlierefäschts ist da

11. Juli 2019 13:23

Schlieren ZH - Das Schlierefäscht 2019 rückt immer näher. Bald wird es auch auf den Plakatwänden im Limmattal präsent sein. Das Sujet des Fests, von Charly Mettier gestaltet, ist bereits da.

Kurz vor Beginn der Sommerferien präsentiert das OK Schlierefäscht das Sujet des Schlierefäschts 2019. Charly Mettier, selber Mitglied des Kern-OK, hat das Sujet und das Plakat für das Fest entworfen. Er freut sich jetzt auf die bevorstehende Plakatierung im Limmattal. 

Die Vorbereitung des Fests konnte inzwischen laut OK-Präsident Rolf Wild plangemäss abgeschlossen werden. Nun können die Organisatoren in den Festmodus umschalten. Barbara Gysling als Eventmanagerin und Verantwortliche der über 60 Konzerte ist denn auch nicht nur gespannt auf die „Top Acts“, sondern auch auf die vielen Formationen aus der Region. Insbesondere ist sie neugierig auf die jungen, aufstrebenden Talente, für die Schlieren und sein Stadtfest das Sprungbrett sein könnten.

Noch steht das Festgelände nur auf dem Papier. Gemäss Bauchef Jürg Zahner geht es unmittelbar nach den Sommerferien los mit den Bauten. Am Freitag, dem 30. August 2019, heisst es dann endlich „Schlierelacht 2019 ahoi!“. Das grosse Stadtfest dauert zehn Tage lang bis zum Sonntag, dem 8. September. pd

Aktuelles im Firmenwiki