Der Leerwohnungsbestand in der Stadt Schlieren sinkt. Bild: zVg

Leerwohnungsbestand in Schlieren sinkt auf 0,2 Prozent

08. August 2019 15:21

Schlieren ZH - Die Immobilienkennzahlen per August 2019 sind erfreulich! Der Leerwohnungsbestand in der Schweiz steigt, in der Stadt Schlieren fällt die Quote auf ein Rekordtief von 0,2 Prozent! Monatlich ist auch ein neuer Rekord an Firmenansiedlungen zu erkennen, im August steigt die Anzahl von 1108 (Vormonat) auf neu 1114!

Die Stadt Schlieren ist als Wohnort im Limmattal definitiv gut unterwegs. Dies zeigen die Zahlen vom August 2019. Von rund 9800 Wohneinheiten (mehrheitlich Mietwohnungen) stehen rund 20 Wohneinheiten leer. Mit grossem Interesse nehmen die Vermieter der Wohnungen, die ab Mitte 2020 auf den Schlieremer Wohnungsmarkt kommen, die heutige Ausgangslage zur Kenntnis. Im nächsten Jahr kommen die Mietwohnungen der Areale amRietpark und Stadtsiedlung Reitmen hinzu. Die Vermieter sprechen sechs bis neun Monate vor dem Erstbezug von einem regen Interesse an den verschiedenen Wohnungstypen.

Wie der Wohnungsmarkt zeigt sich auch der Gewerbeflächenmarkt sehr positiv! Die Büroleerflächen nehmen ab auf 16.000 Quadratmeter, von 7 Prozent auf 5 Prozent Leerstand. Immer wenn die juristischen Personen zunehmen (dazu hat die Standortförderung monatliche Zahlen), nehmen die leerstehenden Gewerbeflächen ab. Dazu kann fast monatlich ein neuer Rekord an Firmenansiedlungen vermeldet werden. So verzeichnet die Stadt Schlieren im August 2019 mit 1114 Firmen wiederum einen neuen Höchststand. Dies bedeutet, dass seit 2010 (717 Firmen) rund 55 Prozent mehr juristische Steuerzahler in Schlieren domiziliert sind.

Die Standortförderung der Stadt Schlieren unterstützt den Gewerbeflächenmarkt mit der Herausgabe von Angebotsflyern mit verschiedenen Flächen.

Die Standortförderung sieht sich weiterhin als „Vermittler“ und „Türöffner“ und setzt auf die Cluster Biotechnologie, Startup Schlieren, Firmengründungen (Institut für Jungunternehmen IFJ) und Coworking. Generell erfreut sich das Coworking immer grösserer Beliebtheit!

Standortförderung Stadt Schlieren

Aktuelles im Firmenwiki