Doodle-Gründer referiert im startup space

Doodle-Gründer Myke Näf spricht an der Generalversammlung von Start-Smart-Schlieren. Bild: PD / Sandro Barbieri

Am Montag, dem 6. Mai, findet im startup space im Sony Gebäude die 6. Generalversammlung des Vereins Start Smart Schlieren statt. Der statuarische Teil beginnt um 16 Uhr. Für den anschliessenden öffentlichen Teil der Veranstaltung, der um 17 Uhr beginnt, konnte der Förderverein mit Myke Näf einen interessanten Referenten gewinnen. Der Gründer und ehemalige Chef von Doodle spricht über „Angel Investing for Fun and Profit and More”, also darüber, wie wohlwollende Investoren ihr Geld investieren, um sowohl Freude zu haben als auch Gewinn zu machen. Vor seiner Zeit bei Doodle, das 2014 vollständig von Tamedia übernommen wurde, hat Näf als Ingenieur, Berater und Dozent gearbeitet, ausser in der Schweiz auch in den USA, Bhutan und auf den Philippinen. Heute ist er als Businessangel und Berater für Jungunternehmen tätig. In mehreren Unternehmen, die er mitgegründet hat, ist er auch weiterhin unternehmerisch unterwegs. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 2. Mai an standortfoerderung@schlieren.ch möglich. pd