Der Bau der Pilatus Arena wurde mit dem ersten Spatenstich eingeleitet. Bild: Halter/Martin Meienberger

Halter beginnt den Bau der Pilatus Arena

30. November 2022 11:22

Schlieren ZH/Kriens LU - Die Halter AG hat den Bau der Pilatus Arena in Kriens mit dem ersten Spatenstich begonnen. Die Anlage für Sportveranstaltungen mit 4000 Plätzen wird ergänzt durch einen Bau mit 370 Wohnungen. Sie soll 2026 in Betrieb gehen.

Mit dem offiziellen Spatenstich hat am Dienstag, 29. November, in Kriens der Bau der Pilatus Arena begonnen. Sie wird laut Medienmitteilung über moderne Sport- und Veranstaltungsinfrastruktur verfügen und Platz für 4000 Zuschauer bieten. In der Pilatus Arena sollen Hallensportarten wie Handball, Tennis, Hallenfussball und anderes gespielt werden. Zudem können dort Konzerte, Kongresse, Tagungen und andere Veranstaltungen stattfinden. Auch entstehen 370 Wohnungen in der Anlage und daneben das Wohnhochhaus Pilatus Tower.

Die Gesamtinvestitionen belaufen sich laut der Mitteilung auf über 200 Millionen Franken. Davon kostet allein die Pilatus Arena rund 39 Millionen Franken. Bauherrin des Pilatus Tower und der Pilatus Arena ist die Pilatus Arena AG. Helvetia Versicherungen ist Bauherrin des Mietwohnungsgebäudes am Mattenplatz. Marbet Immobilien AG aus Luzern ist Investorin für den Sockelbau im Pilatus Tower. Verantwortlich für die Realisierung des Gesamtprojekts ist die Luzerner Vertretung der in Schlieren ansässigen Halter AG, die auch Mehrheitsaktionärin der Pilatus Arena AG ist.

Die Rohbauten sollen laut Zeitplan im ersten Halbjahr 2025 fertiggestellt werden. Sowohl die Arena als auch das Mietwohnungsgebäude sollen im ersten Halbjahr 2026 fertig sein, der Pilatus Tower im zweiten Halbjahr 2026.

Beim Spatenstich auf dem Areal zwischen Bahnhof Mattenhof und Mattenplatz in Kriens waren Toni Bucher, Verwaltungsratspräsident und Mitinitiant der Pilatus Arena AG, Regierungsrat Paul Winiker vom Kanton Luzern, die Krienser Stadtpräsidentin Christine Kaufmann-Wolf, Architekt Lorenzo Giuliani und Daniel Wehrli von Helvetia Versicherungen zugegen. „Gemeinsam haben wir zehn Jahre lang erfolgreich für die Pilatus Arena gekämpft“, wird Bucher zitiert. „Davon profitieren der Sport, Kriens und die ganze Region.“ gba 

Limmatstadt 30.11.2022

WirKaufenHier liefert neu auch nach Zürich

Gemüse vom Bauernhof, Fleisch von der Metzgerei oder Wein, Bier und Cider von Limmattaler Produzent:innen: Der regionale Online-Marktplatz WirKaufenHier Limmatstadt liefert ab sofort auch in die Stadt Zürich. Neukund:innen profitieren bis Ende Dezember von 10 Franken Rabatt auf die erste Bestellung. Jetzt einkaufen

Jahrespartner
Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki