Limmatstadt begrüsst am Ortseingang

29. September 2022 15:29

Limmatstadt - An den Ortseingängen von Dietikon, Geroldswil und Schlieren stehen neue Willkommenstafeln. Die drei Gemeinden bekennen sich damit dazu, Teil der Limmatstadt zu sein. Das Limmattal präsentiert sich damit als eine gemeinsame Stadtregion mit enormem Potenzial.

Dietikon, Geroldswil und Schlieren begrüssen mit neuen Strassentafeln. Die drei Willkommenstafeln zeigen nicht nur markante Wahrzeichen der jeweiligen Gemeinde, sondern präsentieren die Gemeinde jeweils als „Teil der Limmatstadt. Raum für mehr“. Das auf die jeweiligen Gemeinden personalisierte Logo mit der symbolischen Klammer wird bereits seit Anfang Jahr von sieben Städten und Gemeinden verwendet. 

Die drei Willkommenstafeln machen nun auch nach aussen sichtbar, dass die Limmattaler Städte und Gemeinden Teil einer vielfältigen Stadtregion mit enormem Potenzial sind, heisst es in einer Mitteilung der Limmatstadt AG. Die kantonsübergreifende regionale Standortförderung hat den neuen Auftritt in Workshops zusammen mit den Gemeinden und der Badener Agentur Kommpakt entwickelt.

Die Präsidenten der drei Gemeinden freuen sich über den neuen Auftritt. „Damit man weiss, dass die Limmatstadt bereits im Reppischtal beginnt…“, lässt sich Dietikons Stadtpräsident Roger Bachmann zitieren. stk

Limmatstadt 29.09.2022

Grenzenlos am Wirtschaftspodium Limmattal vom 20. Oktober 2022

Ist eine grenzenlose Welt Wunschdenken oder konkrete Möglichkeit? Am Wirtschaftspodium Limmattal 2022 diskutieren und argumentieren wir über diese und andere Fragestellungen in den Bereichen Wirtschaft, Unternehmertum, Politik, Innovation und Abenteuerlust. Grenzenlos ist wie immer auch das Wirtschaftspodium Limmattal – als grosse Bühne der lokalen Wirtschaft mit nationaler Ausstrahlung. Jetzt Programm entdecken

Jahrespartner
Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki