Im Rahmen der Schlüsselübergabe hat Stadtrat Erich Obrist der Theaterstiftung das Original von Hans Trudels Fries „Esel“ in einem symbolischen Akt zurückgegeben. Bild: zVg

Schlüssel für Kurtheater ist übergeben

26. Mai 2020 12:28

Baden AG - Die Stadt Baden hat den Schlüssel für das Kurtheater offiziell an die Betreiberin übergeben. Nach umfangreichen Umbau- und Erweiterungsarbeiten wird das Kurtheater im Oktober wiedereröffnet.

Die Theaterstiftung Baden-Wettingen ist wieder im Besitz des Schlüssels für das Kurtheater. Die Stadt Baden hat die offizielle Schlüsselübergabe an die Betreiberin des Theaters durchgeführt, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Mit dem symbolischen Akt geht eine 13-jährige Zusammenarbeit zwischen Theaterstiftung und Stadt zu Ende. Die Betreiberin hatte die Stadt mit den Umbauarbeiten beauftragt. Seit April 2018 war das Kurtheater deswegen geschlossen.

Nun ist es komplett renoviert, durch eine Hinterbühne mit Aufbau und einen Foyer-Anbau erweitert worden. Die Theaterstiftung wird das Kurtheater noch einrichten, wobei zum Beispiel die gesamte Bühnentechnik wieder neu eingebaut werden muss. Am 14. Oktober wird dann die Neueröffnung stattfinden.

Im Rahmen der Schlüsselübergabe hat Stadtrat Erich Obrist der Theaterstiftung auch das Original von Hans Trudels Fries „Esel“ in einem symbolischen Akt zurückgegeben. jh

Aktuelles im Firmenwiki