Auch in diesem Jahr haben Teilnehmende im Rahmen der Smart Energy Party die Gelegenheit, ihr Netzwerk an der „ErneuerBar“ zu erweitern. Bild: zVg

Schweizer Energiebranche feiert in der Umwelt Arena

25. Oktober 2021 12:44

Spreitenbach AG - Die Smart Energy Party 2021 findet am Donnerstag in der Umwelt Arena Spreitenbach statt. Neben der Energiebranche sind die Gebäudetechnik, die ICT, die Mobilität und weitere an Energiefragen interessierte Unternehmungen vertreten.

Die Smart Energy Party ist der Netzwerkanlass der Schweizerischen Energiebranche. Sie findet am Donnerstag, 28. Oktober, ab 17 Uhr in der Umwelt Arena in Spreitenbach statt und führt laut Einladung und Flyer die Entscheidungspersonen der Branche mit Vertretern von Politik, Behörden, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden zusammen.

Neben der Energiebranche seien die Gebäudetechnik, die Informations- und Kommunikationstechnik, die Mobilität und weitere an Energiefragen interessierte Unternehmungen vertreten. Auch Exponenten der Start-up-Szene nähmen teil. Die Veranstalter um Kurt Lüscher, den ehemaligen Energie 360°-CEO, erwarten rund 1000 Gäste. Lüscher ist der Initiant des Netzwerkanlasses.

Je länger die Pandemie dauere, desto grösser werde der Wunsch nach einem Live-Erlebnis, heisst es auf der Internetseite von Smart Energy Party 2021. Die Begegnung sollte ohne Maskenpflicht durchführbar sein, allerdings werde für den Zutritt ein gültiges Covid-Zertifikat notwendig.

Ziel des Abendanlasses ist es laut der Einladung, das „Who is who“ der erweiterten Energiebranche zu einem ungezwungenen Netzwerkanlass zusammenzubringen. Die Umsetzung der aktuellen Energiepolitik führe zu erheblichen Herausforderungen. Diese könnten nur branchenübergreifend und unter Mitwirkung aller Beteiligten bewältigt werden. Die Smart Energy Party biete die passende Plattform, um solche Netzwerke zu pflegen.

Angekündigt sind hochkarätige Referenten und ein Unterhaltungsbeitrag. Nach dem offiziellen Ende sei an der „ErneuerBar“ Gelegenheit, bestehende Bekanntschaften aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen. gba 

Aktuelles im Firmenwiki