Die vier Lehrlingsbotschafter von Jaisli-Xamax von links nach rechts: Sidar, Noëlle, Mahalya und Ammar. Bild: zVg

Jaisli-Xamax ernennt neue Lehrlingsbotschafter

25. Mai 2020 12:48

Dietikon ZH - Mit der Ernennung vier neuer Lehrlingsbotschafter setzt Jaisli-Xamax seine entsprechende Kommunikationskampagne fort. Jeder der Botschafter repräsentiert einen der vier Ausbildungsberufe des Dietiker Unternehmens.

Die Jaisli-Xamax AG bietet ihren Lernenden eine Ausbildung in den Berufen Elektroinstallateur/-in EFZ, Montage-Elektriker/-in EFZ, Automatikmonteur/-in EFZ und Kauffrau EFZ an. Bereits vor zwei Jahren ist für jeden der Berufe ein Lehrlingsbotschafter beziehungsweise eine Lehrlingsbotschafterin ernannt worden. Jetzt wird die Kommunikationskampagne fortgeführt, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die neue ernannten Lehrlingsbotschafter Sidar, Ammar, Mahalya und Noëlle machen dabei ihren jeweiligen Beruf greifbar. Dazu sind sie in den sozialen Medien aktiv und geben dort angehenden Lernenden einen Einblick in ihren beruflichen Alltag. Sie geben zudem Auskunft über Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten und stehen per E-Mail für Fragen zur Verfügung. „Es ist am glaubwürdigsten, wenn Lernende selbst von ihren Berufen berichten“, wird Marketing-Managerin Ilaria Leo in der Mitteilung zitiert, Initiantin der Kampagne. Lernende sollen so direkt angesprochen werden, neuerdings auch über die Kurzvideoplattform TikTok. Somit könne gezeigt werden, „wie attraktiv die Stellen in der Elektrobranche sind – und zwar nicht nur für Jungs“, sagt Leo.

Auch die Geschäftsführung steht voll und ganz hinter dem Projekt Lehrlingsbotschafter. „Dass Jugendliche über Social-Media-Kanäle Informationen über unser Lehrstellenangebot aus erster Hand erhalten, finde ich genial“, heisst es dazu von Geschäftsführer Rolf Weber. jh

Aktuelles im Firmenwiki