Die Villa Boveri in Baden wurde zu einem der schönsten Veranstaltungsorte gekürt. Bild: zVg/ABB Wohlfahrtsstiftung

Villa Boveri zählt zu den schönsten Sitzungsorten der Schweiz

16. Juni 2021 14:07

Baden AG - Das Portal eventlokale.ch hat der Villa Boveri in Baden das Gütesiegel Herausragend in der Kategorie Meetinglocations verliehen. Die Einrichtung der ABB Wohlfahrtsstiftung gehört damit zu den schönsten Sitzungsorten der Schweiz. Auch das JED in Schlieren erhält eine hervorragende Bewertung.

Die Villa Boveri in Baden habe beim Swiss Location Award 2021 in der Kategorie Meetinglocations 9,3 von 10 möglichen Punkten erhalten, informiert die ABB Wohlfahrtsstiftung in einer Mitteilung. Damit gehört die von ihr betriebene Einrichtung zu den schönsten Sitzungsorten der Schweiz. Für die Verleihung des höchsten Gütesiegels Herausragend hatten eine unabhängige Fachjury sowie tausende Veranstaltende und Besuchende votiert.

„Die Auszeichnung zeigt uns, dass die Veranstalter*innen und Besucher*innen auch in dieser herausfordernden Zeit an uns denken und sich auf zukünftige Events und Erlebnisse in unserer Location freuen“, wird Dorit Lamprecht, Geschäftsführerin der ABB Wohlfahrtsstiftung, in der Mitteilung zitiert. „Dies zu spüren, bedeutet uns sehr viel.“

Die Swiss Location Awards werden jährlich vom Portal eventlokale.ch verliehen. Das laut Mitteilung grösste Eventportal der Schweiz hat sich in diesem Jahr dabei auf die Einschätzungen einer Fachjury und insgesamt 27'923 Veranstaltenden und Besuchenden gestützt. Für die Auszeichnung in insgesamt elf Kategorien sind schweizweit 900 Einrichtungen bewertet worden.

In der Kategorie Digital und Hybrid Locations wird zudem das JED aus Schlieren mit dem Gütesiegel Herausragend bedacht, muss sich mit 9,2 Punkten aber dem Zürcher StageOne geschlagen geben, welches es auf 9,3 Punkt bringt. Mit 9,0 Punkten wird hier auch das Trafo Baden als Herausragend eingestuft. hs

Aktuelles im Firmenwiki