Vorwärts Limmattal und MRK wollen einen Mutschellen-Tunnel

15. September 2022 12:41

Dietikon ZH/Aarau - Das Komitee Vorwärts Limmattal und der regionale Planungsverband Mutschellen-Reusstal-Kelleramt haben den Bau eines vierspurigen Mutschellen-Tunnels als langfristige Idee lanciert. Den Kantonen soll die Projektidee im November präsentiert werden.

Mit einer Idee zur Verbesserung der Verkehrssituation an der Mutschellenstrasse sind das Komitee Vorwärts Limmattal und der Regionalplanungsverband Mutschellen-Reusstal-Kelleramt (MRK) an die Öffentlichkeit gegangen. Bei einer gemeinsamen Sitzung wurde ein vierspuriger Tunnel vom Gebiet Lenzburg in Richtung Dietikon vorgeschlagen.

Beim Treffen des Planungsverbandes MRK unter Leitung von Stettens Gemeindeammann Kurt Diem und dem Komitee Vorwärts Limmattal unter Vorsitz von Dietikons Stadtpräsident Roger Bachmann wurde das Tunnelprojekt lanciert. „Man kann es Vision nennen. Für detaillierte Pläne wie Linienführung oder Ähnliches ist es jetzt aber noch zu verfrüht“, wird Diem in einem Artikel der „Aargauer Zeitung“ zitiert.

Angesichts des zunehmenden Pendlerverkehrs wegen steigenden Bevölkerungszahlen fehle eine „leistungsfähige Achse durch den Berg“, sagte Diem mit Blick auf Mutschellen und Heitersberg. Angesichts eines möglichen A1-Ausbaus durch den Bund im Bereich Baregg, der die Querachse Limmattal-Reusstal noch stärker belasten könnte, werde an einen solchen Tunnel gedacht.

Als nächsten Schritt werde man im Rahmen des regelmässigen Runden Tischs im November den Kanton Aargau mit dieser Idee konfrontieren, so Diem. Auch dem Kanton Zürich soll die Projektidee übermittelt werden.

Der Gedanke, einen Basistunnel zu bauen, ist schon im Juli anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Komitees Vorwärts Limmattal lanciert worden. Bachmann nannte als Langfristziel einen Kombitunnel für alle Verkehrsteilnehmenden durch den Heitersberg, der das Limmattal als neue Querverbindung entlaste und die Möglichkeit schaffe, das benachbarte Reusstal ebenfalls von der Limmattaler Dynamik profitieren zu lassen. gba 

Limmatstadt 15.09.2022

Letzte Tickets für den Tag der Wirtschaft Schlieren 2022

Du möchtest dich und dein Team durch mentale und physische Gesundheit zu unternehmerischen Höchstleistungen bringen? Dann kommt der Tag der Wirtschaft Schlieren vom 22. September 2022 genau richtig. Über drei Programm-Blöcke verteilt erhältst du unter anderem von Sven Leuenberger (ZSC), Evelyne Binsack und Patrick Fischer verschiedene Tipps und Tricks, wie du dich und dein Team auf das nächste Level hebst. Jetzt Tickets sichern!

Jahrespartner
Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki