Am 23. Oktober wird auf der Pischte 52 eine Filmpremiere über die Skischule St.Moritz gezeigt. Bild: zVg/Mettier Werbung+Kommunikation

Filmpremiere findet auf Pischte 52 statt

12. Oktober 2020 11:08

Schlieren ZH - Die Schlieremer Wirtschaft unterstreicht mit einer Filmpremiere über die Skischule St.Moritz am 23. Oktober auf der Pischte 52 ihre Verbindung zum Bobsport. Es gibt auch Bob-Anschub-Rennen und gesellige Angebote.

Die Schlieremer Wirtschaft veranstaltet am 23. Oktober auf der Pischte 52 an der alten Badener Strasse in Schlieren einen Thementag zum Bobsport und zur Verbundenheit mit dem Engadin. Ein Höhepunkt ist laut Rahmenprogramm die Open-Air-Vorstellung des Films „Boris – The SkischoolAssistant“. Diese Filmpremiere ist eine Ehrung zum 90-Jahr-Jubiläum der Skischule St.Moritz, bekannt als die The Red Legends.

Im Film geht es um einen aus Russland stammenden Assistenten des Leiters der Skischule. An seinem Erleben soll Geschichte und Philosophie der Red Legends dargestellt werden. Die Schauspieler kommen weitgehend aus der Skischule St.Moritz, aber auch der Gemeindepräsident Christian Jott Jenny spielt mit. Historische Filmausschnitte aus den Jahren um 1930 mit dem Gründen Giovanni Testa und der Rennlegende Guardia Grischa reichern den Film an. gba

Aktuelles im Firmenwiki