Stadtbibliothek Baden bietet Lieferservice

07. April 2020 13:29

Baden AG - Die Stadtbibliothek Baden kommt aufgrund der aktuellen Situation zu ihren Kunden. Sie startet einen Lieferdienst für besonders gefährdete Menschen. Darüber hinaus bietet sie auch zahlreiche digitale Medien an.

Die Stadtbibliothek Baden macht ihren Kunden ab 65 Jahren und Menschen aus der Risikogruppe ein besonderes Angebot. Sie liefert nun Bücher und andere Medien aus, wie einer Medienmitteilung auf der Internetseite der Stadt Baden zu entnehmen ist. Der Lieferservice gilt für Kunden in einem Umkreis von 10 Kilometern um die Stadtbibliothek. Die Lieferungen finden montags bis donnerstags und direkt in die Briefkasten der Empfänger statt.

Bestellungen werden von Montag bis Samstag jeweils zwischen 8 Uhr und 16 Uhr telefonisch unter 056 200 83 20 entgegengenommen. Dabei können maximal fünf Medien pro Bestellung geordert werden. Für die Lieferung werden Beträge von 5 Franken beziehungsweise 10 Franken berechnet. Die ausgeliehenen Medien können bis zur Wiedereröffnung der Stadtbibliothek behalten oder in einem Medienrückgabekasten zurückgegeben werden. Nach der Rückgabe werden die Medien 72 Stunden gelagert und gereinigt, bevor sie wieder zur Ausleihe angeboten werden.

Zudem macht die Stadtbibliothek auf ihr digitales Angebot aufmerksam. So stehen bereits mehr als 10'000 ebooks, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften zur Verfügung. Die Stadtbibliothek bietet für ihre Digitale Bibliothek ein kostenloses Probeabo an. jh

Aktuelles im Firmenwiki