IKEA lanciert Kreditkarte mit Cembra

06. April 2021 13:12

Spreitenbach AG/Zürich - IKEA Schweiz und Cembra Money Bank bieten eine Kreditkarte für Kunden des Möbelhauses an. Für IKEA Family-Mitglieder ist die Cembra-Karte gratis. Die Karte ist nun bei IKEA erhältlich.

Die neue Kreditkarte von IKEA Schweiz und der Zürcher Cembra Money Bank ist ab sofort in den Filialen des Möbelhauses, bei Cembra und auch online zu bekommen. Es ist eine vollwertige Kreditkarte ohne Jahresgebühr, heisst es in der Medienmitteilung. Sie könne nicht nur bei IKEA, sondern weltweit an über 43 Millionen Mastercard-Standorten sowie online eingesetzt werden. Im Rahmen der Zusammenarbeit von IKEA Schweiz und Cembra sollen den Kundinnen und Kunden auch andere Produkte und Dienstleistungen der Zürcher Bank angeboten werden.

Das Angebot richtet sich an Stammkunden des Möbelhauses. Wer dort als Mitglied der IKEA Family gemeldet ist, kann die Kreditkarte gratis bekommen. An Vorteilen der neuen Karte zählt die Mitteilung auf: weltweiter Karteneinsatz, kontaktloses und mobiles Bezahlen sowie Online-Shopping. Bei jeder Kartennutzung ausserhalb von IKEA Schweiz werden Bonuspunkte gesammelt, die in den Möbelhäusern eingelöst werden können. Ausserdem bringe die IKEA Family-Kreditkarte verschiedene Versicherungsleistungen mit sich und könne individuell gestaltet werden.

Das Unternehmen verweist darauf, dass die IKEA-Kreditkarte umweltfreundlich aus 99 Prozent wiederverwertetem Plastikmaterial hergestellt werde, was weltweit einzigartig sei. Der Kunststoff stamme aus Produktionsresten der Verpackungs- und Druckindustrie in Europa. gba 

Aktuelles im Firmenwiki