Octapharma legt positive Ergebnisse für Hämophilie-Mittel vor

23. Februar 2021 10:29

Lachen SZ - Das Schwyzer Unternehmen Octapharma hat positive Studienergebnisse für das Mittel Nuwiq vorgelegt. Dieses wurde für die Behandlung von Patienten mit der Erbkrankheit Hämophilie A entwickelt. Das Risiko für die Entwicklung von Hemmkörpern war bei untersuchten Patienten gering.

Octapharma legt abschliessende Ergebnisse für die sogenannte NuProtect-Studie zum Mittel Nuwiq vor. Nuwiq wurde zur Behandlung von Patienten mit der Erbkrankheit Hämophilie A entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Blutgerinnungsstörung, bei der ein bestimmtes Eiweiss im Blut fehlt. Bei betroffenen Patienten kann es zu Verletzungen oder auch ohne spontanen Anlass zu ausgeprägten Blutungen kommen.

Im Rahmen der Studie wurde Nuwiq zuvor unbehandelten Patienten mit schwerer Hämophilie A verabreicht, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Untersucht wurden die Immunogenität, Wirksamkeit und Sicherheit von Nuwiq.

Die Ergebnisse zeigen nun, dass ein geringes Risiko für die Entwicklung von Hemmkörpern bei zuvor unbehandelten Patienten besteht, erklärt Dr. Ri Liesner, koordinierende Prüferin der NuProtect-Studie und Direktorin des Hämophilie-Zentrums am Great Ormond Street Hospital for Children in London. Die Entwicklung von Hemmkörpern gegen den Blutgerinnungsfaktor VIII bereitet Ärzten und Patienten Sorgen, weil sie die Behandlungsoptionen einschränken.

Nuwiq wurde in einer humanen Zelllinie entwickelt, um das Hemmkörperrisiko bei zuvor unbehandelten Patienten zu minimieren, erklärt Larisa Belyanskaya, Leiterin des Bereich IBU Haematology bei Octapharma. „Wir sind erfreut, diese vielversprechenden Daten vorlegen zu können, und wir hoffen, dass sie dazu beitragen werden, diese wichtige medizinische Herausforderung zu bewältigen“, so Belyanskaya weiter.

Octapharma hat seinen Sitz in Lachen und ist eigenen Angaben zufolge der weltweit grösste Hersteller von Humanproteinen, die aus menschlichem Plasma und menschlichen Zelllinien entwickelt und produziert werden. ssp

Aktuelles im Firmenwiki