Rhätische Bahn ist die beste Arbeitgeberin

20. Februar 2020 14:40

Chur - Die Rhätische Bahn gilt laut einer neuen Befragung als die beste Arbeitgeberin der Schweiz. Die Plätze zwei und drei werden vom Forschungszentrum CERN und dem Schokoladenhersteller Chocolat Frey belegt.

Die „Handelszeitung“, „Le Temps“ und das Datenanalyseunternehmen Statista haben auf Basis einer Umfrage eine Rangliste der besten Arbeitgeber in der Schweiz erstellt. Den ersten Platz belegt dort die Rhätische Bahn. Das Bündner Bahnunternehmen konnte damit im Ranking aufsteigen. Im Vorjahr belegte es noch den dritten Platz. Insgesamt erreicht die Rhätische Bahn eine Punktzahl von 8,86.

Auf den zweiten Platz (8,51 Punkte) schafft es das Forschungszentrum CERN in Meyrin GE. Damit konnte es im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze gutmachen. Die Bronzemedaille gewinnt in diesem Jahr die Migros-Tochter Chocolat Frey mit Sitz in Buchs AG.

Zu den weiteren Unternehmen unter den besten Zehn gehören der Versicherungskonzern Mobiliar, der Elektronikkonzern Philips, der Uhrenhersteller Patek Philippe, die Luzerner Verkehrsbetriebe, der Getränkehersteller Rivella, das IT-Unternehmen Cisco und das Bahnunternehmen BVZ.

Im Rahmen der Befragung wurden über 1500 Arbeitgeber mit mehr als 200 Mitarbeitenden in der Schweiz untersucht und Tausende Mitarbeitende dazu befragt, wie hoch ihre Weiterempfehlungsbereitschaft für ihren Arbeitgeber ist. Die Erhebungsphase der Umfrage lief von Juni bis Juli 2019. ssp

Aktuelles im Firmenwiki