HeiQ und Lycra lancieren LYCRA naturalFX für Baumwolltextilien

16. November 2022 10:51

Schlieren ZH/Wilmington - HeiQ und Lycra lancieren die neue Technologie LYCRA naturalFX. Sie soll bei Baumwolltextilien verbesserte Dehnung und Rückgewinnung der Ursprungsform erreichen. Beide Unternehmen arbeiten seit Juli 2021 zusammen.

Die Technologiefirma HeiQ und Lycra präsentieren die neue Technologie LYCRA naturalFX zu Verbesserung der Eigenschaften von Strickwaren aus reiner Baumwolle. Laut Medienmitteilung von HeiQ soll das von HeiQ entwickelte neue Verfahren Strickwaren aus 100 Prozent Baumwolle im Vergleich zur herkömmlichen Verarbeitung eine dauerhaftere, komfortablere Dehnbarkeit, Passform und ein weicheres Handgefühl beim Anfassen verleihen.

Selbst nach wiederholtem Waschen und Tragen behalten die Strickwaren ihre Form bei, was zu einer längeren Lebensdauer der Kleidungsstücke beiträgt, und die Umweltbelastung verringern kann, heisst es in einer Mitteilung von Lycra zum neuen Verfahren. Die Kombination der Expertise von Lycra und HeiQ habe „zu einer wirklich einzigartigen Technologie mit Mehrwert geführt“, wird Mike Mordente zitiert, Leiter des Geschäftsbereichs Textilien bei HeiQ. Die neue Technologie „verbessert die Dehn- und Rücksprungfähigkeit von Baumwoll-Strickware auf dauerhafte Weise und mit einem aussergewöhnlich weichen Griff“, wird  Nicolas Banyols zitiert, Chief Commercial Officer bei Lycra. Diese „bahnbrechende Innovation“ sei einfach anzuwenden, da sie keine Investitionen in neue Anlagen erfordere. Beide Firmen wollen auch bei der Kommerzialisierung dieser Technologie zusammenarbeiten, so Banyols weiter.

Die auf innovative Textiltechnologie und Virenblocker für Gewebe spezialisierte Firma aus Schlieren und der weltweite Marktführer bei Stretch-Stoffen aus Wilmington im US-Bundesstaat Delaware arbeiten seit Juli 2021 zusammen. HeiQ ist eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), hat seinen Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und ist Mitglied von Start Smart Schlieren. gba 

Aktuelles im Firmenwiki