Totemo holt Kiteworks in den Grossraum Zürich

13. Januar 2022 10:33

Kloten ZH/Palo Alto - Der kalifornische IT-Anbieter Kiteworks übernimmt die Totemo AG, welche auf sichere E-Mails spezialisiert ist. Im Rahmen des Zusammenschlusses wird der Hauptsitz von Totemo am Flughafen Zürich zur Zentrale von Kiteworks für die Region Europa, Naher Osten und Afrika.

Das Unternehmen Kiteworks aus dem Silicon Valley kauft im Grossraum Zürich zu. Es übernimmt die im Circle am Flughafen Zürich ansässige Totemo AG, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Die 2001 gegründete Firma ist auf die Erhöhung der Sicherheit von E-Mails spezialisiert. Bisher war sie im Besitz ihrer beiden Gründer.

Kiteworks ist ein Anbieter von Lösungen für die Verwaltung und den Schutz der sensiblen digitalen Inhalte. Das Unternehmen will nun die Verschlüsselungstechnologie von Totemo in sein Angebot integrieren. Damit baut es seine Position bei der Kommunikation von vertraulichen Inhalten aus.

Im Rahmen des Zusammenschlusses wird der Hauptsitz von Totemo in Kloten zur Zentrale von Kiteworks für der Region Europa, Naher Oster und Afrika. Ausserdem werden die beiden Totemo-Gründer Teil des Führungsteams von Kiteworks.

„Der Zusammenschluss von Kiteworks und Totemo bietet eine grossartige Gelegenheit, die Reichweite von Totemos Lösungen zur E-Mail-Verschlüsselung auf andere Märkte auszuweiten“, lässt sich Dario Perfettibile, Mitbegründer und CEO von Totemo, in der Mitteilung zitieren. ssp

Aktuelles im Firmenwiki