Das Swiss Market Entry Bootcamp hat im Kraftwerk Zürich begonnen. Bild: zVg/TE Communications GmbH

Internationale Start-ups erkunden die Schweiz

06. Oktober 2020 12:47

Zürich - Insgesamt 40 Jungfirmen aus 20 Ländern sind im Rahmen des Swiss Market Entry Bootcamps in die Schweiz gereist. Sie erhalten die Gelegenheit, sich mit Unternehmen und Partnern aus der Schweizer Wirtschaft zu vernetzen.

Das Swiss Market Entry Bootcamp wird trotz der Corona-Krise durchgeführt. Insgesamt 40 Jungunternehmen aus 20 Ländern sind in der Schweiz eingetroffen, um am Programm teilzunehmen. Sie mussten sich zunächst in einer Auswahlphase qualifizieren. Zu den Kriterien gehörten etwa eine bereits abgeschlossene externe Finanzierungsrunde und ein überzeugendes Geschäftsmodell.  

Die angereisten Start-ups sind unter anderem in den Bereichen digitale Gesundheit, Fintech, Handel, Mobilität oder intelligente Städte tätig, wie aus einer Medienmitteilung zur Veranstaltung hervorgeht. Ihre zumeist digitalen Entwicklungen können den Angaben zufolge auch in der Corona-Krise helfen.

Im Rahmen des Swiss Market Entry Bootcamps sollen Jungfirmen einen Einblick in das Ökosystem des Schweizer Unternehmertums erhalten. Ziel ist es, die Start-ups mit Finanzierungspartnern, Anbietern von Förderprogrammen sowie etablierten Unternehmen zu vernetzen. Die Jungunternehmen stellen sich im Kraftwerk Zürich und zeitgleich bei den Startup Days in Bern vor.

Beim Bootcamp handelt es sich um eine eine Initiative von digitalswitzerland mit Unterstützung von Kickstart Innovation. Zu den Partnerunternehmen gehören unter anderem Coop, Migros, IBM, PwC und die UBS.

„Das Bootcamp ist für Schweizer Unternehmen eine hervorragende Gelegenheit, sich neue Ideen und kreative Innovationen aus der ganzen Welt ins Land zu holen. Umgekehrt stellt die Schweiz für ausländische Start-ups ein attraktiver Markt und Standort dar, um sich qualitativ weiterzuentwickeln und sich mit bestehenden Unternehmen zu vernetzen“, wird Katka Letzing, Mitgründerin und CEO von Kickstart Innovation, zitiert. ssp

Aktuelles im Firmenwiki