Drohnen von Verity Studios zieren Bühne bei Konzerten von Céline Dion. Bild: zVg/Verity Studios

Zürcher Drohnen begleiten Céline Dion auf Welttournee

02. Oktober 2019 12:37

Zürich - Die kanadische Pop-Ikone Céline Dion wird auf ihrer aktuellen Welttournee von Drohnen des Zürcher Start-ups Verity Studios begleitet. Die Drohnen präsentieren bei den Konzerten der Sängerin eine Show über der Bühne.

Céline Dion hat ihre neue Courage World Tour gestartet. Mit ihr reisen auch Mikrodrohnen von Verity Studios um die Welt. Sie werden bei den Konzerten der kanadischen Sängerin die Bühne zieren. Unter anderem kommen sie beim bekannten Lied „My Heart Will Go On“ zum Einsatz und werden zunächst in einer Choreographie über Céline Dion fliegen und dabei blaues Licht ausstrahlen. Zum Ende des Liedes landen die Drohnen dann einzeln auf der Bühne.

„My Heart Will Go On ist der grösste Hit von Céline Dion und Show-Designer Yves Aucoin wollte eine grosse visuelle Wirkung für diesen Song erzielen“, erklärt Federico Augugliaro, der für Live-Veranstaltungen bei Verity Studios zuständig ist, in einer Medienmitteilung. Die Drohnen sollen insgesamt einen 3D-Effekt kreieren und die Interaktion von Céline Dion mit den Drohnen soll eine starke emotionale Reaktion des Publikums hervorrufen, fügt er hinzu.

Dies ist den Angaben von Verity Studios zufolge bereits das dritte Mal, dass sein Drohnenschwarm mit einem Musikschaffenden unterwegs ist. In den vergangenen Jahren haben Drohnen des Start-ups auch Metallica und den kanadischen Rap-Sänger Drake auf ihrer Tournee begleitet.

Verity Studios wurde von Raffaelo D’Andrea als eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) gegründet. D’Andrea sieht die Zusammenarbeit mit Céline Dion als einen Beweis dafür, dass die autonomen Indoor-Drohnen fest verankerte Bestanteile von Live-Veranstaltungen geworden sind. ssp

Aktuelles im Firmenwiki