Align Technology kommt in die Greater Zurich Area

19. November 2019 12:48

Rotkreuz ZG - Die kalifornische Medtech-Firma Align Technology verlegt ihren europäischen Hauptsitz in den Wirtschaftsraum Zürich. Dabei soll auch ein neues Software-Entwicklungszentrum aufgebaut werden, sagt der Zuger Wirtschaftsförderer Beat Bachmann im Interview.

Das Medtech-Unternehmen Align Technology will seinen europäischen Hauptsitz von Holland in die Schweiz verlegen. Der neue Standort wird sich auf dem Areal Suurstoffi in Rotkreuz befinden. Den Angaben des Immobilienunternehmens Zug Estates zufolge hat Align Technology die untersten beiden Etagen im Holzhochhaus S22 mit einer Fläche von insgesamt 2950 Quadratmetern gemietet.

Wie Beat Bachmann, Leiter der Kontaktstelle Wirtschaft des Kantons Zug, in einem Interview mit der „Luzerner Zeitung“ sagt, sollen demnächst 140 Personen von Holland nach Rotkreuz umziehen. Die Firma wolle dort auch ein neues Software-Entwicklungszentrum aufbauen. „Die Verantwortlichen sagten mir, dass die Möglichkeiten dafür nirgendwo auf der Welt so gut seien wie hier“, so Bachmann. Die Firma wolle „nah bei dafür nützlichen Institutionen sein“, so Bachmann. Diese seien unter anderem die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH), die Universität Zürich (UZH) oder die Hochschule Luzern (HSLU), die kürzlich in Rotkreuz einen neuen Informatik- und Finanzcampus eröffnet hat.

Align Technology hat seinen Hauptsitz in San José, in Kalifornien. Das Unternehmen stellt digitale 3D-Scanner sowie Kunststoffschienen für die Aligner-Therapie in der Kieferorthopädie her. ssp

Aktuelles im Firmenwiki