Sunrise und Huawei eröffnen 5G-Innovationszentrum

14. Oktober 2019 12:42

Opfikon ZH - Sunrise und Huawei eröffnen gemeinsam ein Innovationszentrum für 5G-Anwendungen. Dort sollen auch externe Unternehmen ihre 5G-Anwendungen unter realen Bedingungen testen können.

Die Telekomunternehmen Sunrise und Huawei eröffnen gemeinsam „das erste europäische 5G Joint Innovation Center“, wie es in einer Mitteilung heisst. Dort wollen die Partner neue 5G-Anwendungen für Privat- und Geschäftskunden entwickeln und testen.

Das Zentrum wird auch über einen Showroom am Sunrise-Hauptsitz in Opfikon verfügen. Dort werden neue 5G-Anwendungen aus Bereichen wie Smart Farming, Smart Manufacturing oder Cloud Gaming vorgestellt. Ein Beispiel für eine innovative Anwendung im Bereich Smart Farming seien etwa Halsbandsensoren, die das rhythmische Wiederkauen erfassen und auf Grund des veränderten Bewegungsverhaltens der Tiere deren Brünstigkeit erkennen. So kann der optimale Zeitpunkt für die Besamung bestimmt werden.

Neben dem Showroom wird es auch ein sogenanntes Openlab geben, welches von externen Unternehmen genutzt werden kann. Sie haben dort die Möglichkeit, ihre 5G-Anwendungen vor der Kommerzialisierung in einem Live-End-to-End-5G-Netz unter realen Bedingungen zu testen. Dazu stellt Huawei Komponenten wie IoT-Sensoren und Endgeräte testweise zur Verfügung.

„Mit der Eröffnung des ersten europäischen 5G Joint Innovation Centers machen wir als führender 5G-Anbieter einen weiteren wichtigen Schritt. Was wir heute präsentieren, zeigt, welches enorme Potential in den 5G-Anwendungen im Privat- und Geschäftskundenbereich steckt“, so Olaf Swantee, CEO von Sunrise.

„Ziel ist, das 5G-Ökosystem der Schweiz zu stimulieren, indem wir einerseits reale 5G-Anwendungen für Business- und Privatkunden zeigen und Entwickler unterstützen, Anwendungen für 5G zu entwickeln und zu testen. Mit diesem Center treiben wir die die Innovation von 5G voran, einer der Schlüsseltechnologien für das nächste Jahrzehnt“, fügt Haitao Wang, CEO von Huawei Schweiz, hinzu. ssp

Aktuelles im Firmenwiki