Arosa und Davos schnüren Ferienpakete für Unternehmen

02. Juni 2020 11:16

Arosa/Davos - Die Tourismusbüros von Arosa Lenzerheide und Davos Klosters bieten Unternehmen und ihren Mitarbeitern Ferien zu Sonderkonditionen. Entsprechende Pakete sind in Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister UMB entstanden.

Der Verband Arosa Tourismus und sein in Cham ZG ansässiger IT-Partner UMB haben zusammen ein Ferienpaket geschnürt. Es bietet den Mitarbeitern von UMB laut einer Medienmitteilung „unschlagbare Konditionen“. Dieser Kooperation hat sich auch der Tourismusverband Davos Klosters angeschlossen. Beide Pakete können auch von anderen Unternehmen für ihre Mitarbeiter genutzt werden. 

Arosa hat darin für Firmen „attraktive Spezialangebote“ zusammengestellt. Sie tragen den UMB-Slogan „creating time“ im Namen. Die Mitarbeitenden werden vom Viersternehotel Blatter's beherbergt. Das Arosa Bärenland, der geheime Naturzaubertrank und Bike-Erlebnisse sind Bestandteile dieses Angebots.

In Davos Klosters ist das Viersternehotel Ameron der Beherbergungspartner. Die creating time-Pakete umfassen dort eine Schaukäserei, geführte Wanderungen, eine Fahrt im Nostalgiezug der Rhätischen Bahn und „Gipfelerlebnisse“ auf dem Weissfluhjoch.

„Einmal mehr zeigen Arosa und Davos Klosters, dass sie zu den innovativsten Tourismusdestinationen der Welt gehören. Auch in dieser sehr herausfordernden Zeit suchen sie rasch und kreativ nach Lösungen“, so UMB-CEO Matthias Keller. Er freue sich sehr, dass sein Team „im Sommer 2020 in den schönsten Regionen der Schweiz zu tollen Konditionen Ferien machen darf“. mm

Aktuelles im Firmenwiki