Vlnr. Marc Ritter, CEO AEW Energie AG, Arian Rohs, CEO Swiss E-Car AG, Hans-Kaspar Scherrer, CEO Eniwa AG. Bild: zVg/AEW

AEW und Eniwa gründen Swiss E-Car AG

23. Januar 2024 13:04

Aarau/Buchs AG - AEW und Eniwa haben eine Carsharing-Firma gegründet, die ausschliesslich Elektrofahrzeuge in der Flotte hat. Die Swiss E-Car AG soll das Carsharing-Modell für E-Autos der beiden Partnerfirmen auf die ganze Schweiz ausdehnen.

Die AEW Energie AG aus Aarau und die Eniwa AG aus Buchs haben am 22. Januar das zu gleichen Teilen gehaltene Gemeinschaftsunternehmen Swiss E-Car AG mit Sitz in Aarau gegründet, informieren die beiden Aargauer Energiedienstleister in einer gemeinsamen Mitteilung. Sie arbeiten bereits seit vier Jahren bei der Förderung von elektrischer Mobilität zusammen und haben dabei ein Carsharing-Modell für Elektrofahrzeuge entwickelt. Hier stehen bis jetzt 59 E-Autos in fünf Kantonen zur Verfügung.

Das neue Gemeinschaftsunternehmen soll dieses Modell nun schweizweit etablieren. „Die steigende Nachfrage nach fortschrittlicher und ressourcenschonender Mobilität wird die Entwicklung von E-Carsharing beschleunigen“, wird Arian Rohs, CEO der Swiss E-Car AG, in der Mitteilung zitiert. „Swiss E-Car AG stellt in Kooperation mit Gemeinden, Unternehmen und Verwaltungen von Wohnüberbauungen ein attraktives und nachhaltiges E-Mobilitätskonzept zur Verfügung.“ Der Schwerpunkt der Unternehmensaktivität wird in urbanen Regionen liegen. ce/hs

Aktuelles im Firmenwiki