ABB bringt weltgrössten Offshore-Windpark ans Netz

ABB wird den grössten Offshore-Windpark der Welt an das Netz anschliessen. Bild: zVg/ABB

Der Windpark Hornsea Two von Ørsted soll der grösste Windpark auf hoher See werden. Er wird an das britische Stromnetz angebunden und mehr als 1,3 Millionen Haushalte mit Strom versorgen. Den Angaben von ABB zufolge handelt es sich um ein 1400-Megawattprojekt zur Erschliessung der Windressourcen in der Nordsee. Der Windpark liegt 100 Kilometer vor der Küste des englischen Yorkshire.

ABB wird den Windpark mit verschiedenen Technologien ausrüsten, welche für die Anbindung an das Netz nötig sind. Ausserdem stellt der Konzern ein digitales Steuerungssystem zur Verfügung. Das Auftragsvolumen beträgt 150 Millionen Dollar. Es handelt sich um eine erste Tranche eines fünfjährigen Rahmenvertrags. ssp