TreeCoin soll Wiederaufforstung fördern

01. November 2019 09:37

Hünenberg ZG - Die Global TREE Project AG lanciert den TreeCoin. Anleger, die TreeCoins erwerben, investieren damit in Eukalyptusbäume in Paraguay. Aus den Einnahmen soll neues Land gekauft und mehr Bäume gepflanzt werden.

Die Global TREE Project AG mit Sitz in Hünenberg steht hinter einem Programm zur ethischen Wiederaufforstung und Holzbearbeitung. Das Unternehmen startet nun ein Hybrid Token Offering (HTO), um in Paraguay 12.000 Hektar Brachland zu kaufen und dort vorerst 10 Millionen Eukalyptusbäume zu pflanzen.

Investoren erhalten beim HTO einerseits TREE Security Tokens, die sicherstellen, dass sie einen Teil der Gewinne aus Holzernten erhalten. Andererseits bekommen sie TXC Currency Tokens, die als native Zahlungswährung zur Unterstützung lokaler Einzelhändler, Gemeinden und sozialer Projekte in Paraguay entwickelt werden.

Mit den Einnahmen will die Global TREE Project AG dann mehr Land und neue Bäume im Wert von 546 Millionen Dollar erwerben. Das Unternehmen schätzt, dass dies in rund 23 Jahren möglich sein wird. ssp

Aktuelles im Firmenwiki