Zürich weitet wiederholte Tests auf ganzen Kanton aus

11. Mai 2021 11:52

Zürich - Der Kanton Zürich bietet Schulen, Unternehmen und Institutionen auf der Plattform Together we test wiederholtes Testen an. Der Pilotversuch in der Stadt Zürich ist erfolgreich gewesen. Nun wird er auf de ganzen Kanton ausgeweitet. Ergebnisse werden in der Regel am selben Tag zugestellt.

Bereits seit Ende März setzt der Kanton Zürich die angepasste Teststrategie des Bundes über die Plattform Together we test um, erläutert die Kantonsverwaltung in einer Mitteilung. Dort wird Schulen, Unternehmen und Institutionen wiederholtes Testen im Pool-Testing-Verfahren angeboten. Laut Mitteilung haben sich bisher kantonsweit rund 1700 Unternehmen und mehr als 150 Schulen für das Verfahren registriert.

Seit Mitte April haben in der Stadt Zürich dabei Kurierdienste anstelle der Post den Transport der Proben ins Labor übernommen. Bei Abgabe der Proben am Vormittag konnten die Testergebnisse dadurch in der Regel noch am selben Tag zugestellt werden. Der entsprechende dreiwöchige Pilotversuch sei gut angenommen worden, schreibt die Kantonsverwaltung. Daher ist das Verfahren sei dem 10. Mail auf den ganzen Kanton ausgeweitet worden.

In Zürich, Winterthur, Wetzikon, Dietikon, Schlieren und Urdorf sowie in den zentralen Gebieten in Uster und Dübendorf können die teilnehmenden Unternehmen, Schulen und Institutionen ihre Proben von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr dem Kurierdienst übergeben. Im übrigen Kantonsgebiet stehen Sammelbehälter zur Verfügung, die täglich zweimal vom Kurierdienst geleert werden. Die Kosten für die Kurierdienste werden von der kantonalen Gesundheitsdirektion getragen. hs

Aktuelles im Firmenwiki