ZHAW School of Engineering lädt zur Nacht der Technik

04. Juli 2022 12:39

Winterthur - Die School of Engineering der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) veranstaltet am 8. Juli ihre Nacht der Technik. Die Besucher können Projekte mit Augmented Reality und Künstlicher Intelligenz kennenlernen. Zudem gibt es Musik von Jessiquoi und Soulflip Orchestra.

Unter dem Motto Welt der Daten lädt die School of Engineering der ZHAW in Winterthur am 8. Juli zur Nacht der Technik ein. Zwischen 18 und 23 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, Projekte der Studierenden kennenzulernen, darunter ein Kunstprojekt, das Bilder von Webcams weltweit mithilfe von Künstlicher Intelligenz zeigt und ein für Schlaganfall-Patienten konzipiertes Training mithilfe von Augmented Reality, heisst es in einer Medienmitteilung.

Darüber hinaus gibt es Treppen steigende Roboter von Systemtechnik-Studierenden zu sehen, Experimente für junge Besucher im Kinderlabor, Führungen durch die Forschungslabore sowie Besichtigungen der Abschlussarbeiten der diesjährigen Absolventen.

Vor dem Technikum spielen die Berner Electro-Pop Sängerin Jessiquoi und die Band Soulflip Orchestra aus Lausanne Live-Musik. Der Eintritt ist frei. ko

Aktuelles im Firmenwiki