ZHAW bietet vier neue Studiengänge

13. September 2022 10:42

Winterthur/Wädenswil ZH/Zürich - Insgesamt 4500 neue Studierende nehmen am 19. September ihr Studium an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) auf. Zusätzlich zum bisherigen Angebot stehen ihnen drei neue Bachelorstudiengänge und ein Masterstudiengang für nachhaltiges Immobilien- und Facility-Management zur Verfügung.

An der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) beginnen mit dem Wintersemester 4500 neue Studierende ihre akademische Ausbildung. Im Vorjahr waren es 4700. Damit studieren ab dem 19. September insgesamt 14'100 Personen an den drei ZHAW-Standorten Winterthur, Wädenswil und Zürich. Das sind 600 weniger als zu Studienbeginn des vergangenen Jahres.

Dabei verzeichnet das ZHAW-Departement Life Sciences und Facility Management mit einem Plus von 13 Prozent den grössten Zuwachs. Laut einer Medienmitteilung sind dafür vor allem die zwei neuen Bachelorstudiengänge Biomedizinische Labordiagnostik und Applied Digital Life Sciences sowie der Master of Science in Real Estate & Facility Management verantwortlich.

Für den Studiengang Biomedizinische Labordiagnostik arbeiten die beiden ZHAW-Departemente Gesundheit und Life Sciences sowie Facility Management zusammen. Damit, so die ZHAW, entspricht das Studium den wachsenden gesellschaftlichen und technischen Anforderungen an Diagnostik und Gesundheitsversorgung.

Der Studiengang Applied Digital Life Sciences bildet die Schnittstelle zwischen Data Science und Life Sciences. Neu ist auch der Studiengang Angewandtes Recht. Er vermittelt eine generalistische juristische Grundausbildung. Real Estate & Facility Management ist schweizweit der erste Masterstudiengang, der Immobilien- und Facility Management mit Nachhaltigkeit und Digitalisierung verbindet. mm

SAQ news 15.09.2022

Konferenz: Technik und Qualität bei Uhren

Die SAQ-Sektion Nord-Romande lädt im Rahmen des Salons Technical Watchmaker Show am 21. September in La Chaux-de-Fonds zu vier Konferenzen zum Thema Technik und Qualität rund um Zeitmesser ein. Am Salon nehmen fast 60 Aussteller aus der Uhrenproduktion teil. Mehr

Kamingespräch: Dokumentation und Sicherheit von Unternehmensdaten im Homeoffice

Die SAQ-Sektion Zürich befasst sich an ihrem Kamingespräch vom 27. September mit der Datensicherheit im Qualitätsmanagement beim Arbeiten im Homeoffice. Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmende aus verschiedensten Funktionen, ob Geschäftsführung, IT, Finanzen, Einkauf und Verkauf, Produktion, Unternehmensentwicklung, Qualitäts- oder Prozessmanagement. Vorstandsmitglieder werden das Gespräch moderieren, Diskussionen anregen und Erfahrungen teilen. Mehr

Workshop: Quality for Circular Economy

Der Wandel von der linearen Wirtschaft in Richtung Kreislaufwirtschaft ist anspruchsvoll – bestehende Produktionen müssen umstrukturiert und neue Ideen skalierfähig aufgebaut werden. Die Redilo GmbH und SAQ Swiss Association for Quality versuchen daher in einer Workshop-Serie wird, die zirkulären Gedanken in die Produktentwicklung einzubinden, um so langfristig kreislauffähige und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die nächste Veranstaltung findet am 28. September statt. Mehr

Jahresveranstaltung: Innovation und Konformität verbinden

Die SAQ-Sektion Nord-Romande führt die Jahresveranstaltung ihrer Gruppe Medtech am 11. Oktober in Biel durch. Dabei geht es darum, wie Medtech-Unternehmen flexibel und innovativ bleiben können in einer Zeit, in der die Anforderungen an die Produkte stetig zunehmen und die Zertifizierungsprozesse sich immer wieder ändern. Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki