World Urban Forum erstmals in einer arabischen Stadt

11. September 2019 10:30

Abu Dhabi - Das zehnte World Urban Forum findet im Februar 2020 in Abu Dhabi statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung werden Vertreter städtischer Interessen aus dem arabischen Raum stehen.

Die Zehnte Sitzung des World Urban Forum (WUF10) findet vom 8. bis 13. Februar 2020 in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, statt. Die Anmeldung für Delegierte ist ab sofort möglich, ebenso wie die Anmeldung für einzelne Veranstaltungen und die Ausstellung Urban Expo. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. 

Die erste arabische Stadt, die ein World Urban Forum veranstaltet, will vor allem die Bedeutung der städtischen Akteure aus der Region unterstreichen. Laut einer Pressemitteilung von UN-Habitat liefert die neuere arabische Stadtentwicklung allen wertvolle Erkenntnisse hinsichtlich integrativer, sicherer, widerstandsfähiger und nachhaltiger urbaner Konzepte.

Kultur, Kreativität und Innovation werden beim WUF10 im Mittelpunkt des globalen Dialogs über Lebensqualität, Vitalität und Nachhaltigkeit von Städten stehen.

„Die Technologie prägt die unsichtbare Infrastruktur intelligenter Städte. Jedoch formen Kultur und Kreativität das schützenswerte Flair, das Städten ihren eigenen Charakter verleiht, uns verbindet und inspiriert. Auf der WUF10 wird Kultur als Schlüsselfaktor für urbane Nachhaltigkeit und als strategischer Vorteil für die Entwicklung von integrativeren, innovativeren und nachhaltigeren Städten positioniert", so der Pressetext von UN-Habitat.

Das World Urban Forum wurde 2001 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um die schnelle Urbanisierung und ihre Auswirkungen auf Gemeinden, Städte, Wirtschaft, Klimawandel und Politik zu untersuchen. Sie hat sich inzwischen zur weltweit führenden Konferenz für das Management wachsender Städte entwickelt. mm

Aktuelles im Firmenwiki