WeinStern Wettingen sucht noch Aktionäre

04. Mai 2021 15:05

Wettingen AG - WeinStern Wettingen bietet noch Aktien im Nennwert von 500 Franken an. Nach der im Herbst beschlossenen Kapitalerhöhung des Weinanbaubetriebs und Ende des Vorkaufsrechts für bestehende Aktionäre sind noch 100 Aktien zu haben.

Die WeinStern AG Wettingen bietet noch Aktien für Weinliebhaber oder Interessierte zum Kauf an. Die ausserordentliche Generalversammlung hatte im Oktober 2020 einer Kapitalerhöhung von 135'000 Franken zugestimmt. Nun ist laut einem Artikel im „Badener Tagblatt“ das Vorkaufsrecht für bestehende Aktionäre ausgelaufen. Es können demnach laut WeinStern AG noch 100 Aktien mit einem Nennwert von je 500 Franken erworben werden. Pro Person könnten bis zu vier Aktien gezeichnet werden.

Die WeinStern AG Wettingen war am 21. August 2019 gegründet worden. Dabei schlossen sich 16 Winzer zusammen. Damals gab es 333 Volksaktionäre der WeinStern Wettingen AG. Auf der Internetseite von WeinStern werden die Aktionäre als „Botschafter*innen“ für den Wettinger Wein bezeichnet. Diese könnten sich „als Kleinaktionär*innen bei der WeinStern Wettingen AG einbringen und beteiligen“. Die Aktien werden mit einem Nennwert von je 500 Franken angegeben und es gibt auf der Seite die Möglichkeit, sie online zu zeichnen. gba 

Aktuelles im Firmenwiki