Webinare beleuchten Geschäft mit den USA

03. Februar 2021 12:41

Zürich - Bis Mitte März bietet swiss export insgesamt fünf neue Webinare an. Zwei von ihnen beleuchten exportrelevante Themen im Zusammenhang mit den USA. In einem davon gibt der Chef der Handelskammer Schweiz-USA, Martin Naville, einen Ausblick auf den amerikanischen Markt.

Die einstündigen Webinare von swiss export sollen international tätigen Unternehmen hilfreiches Wissen zu für sie relevanten Fragestellungen vermitteln. Zwischen dem 24. Februar und dem 17. März bietet der Verband der Schweizer Exportwirtschaft insgesamt fünf solcher Webinare an. Den Auftakt bildet eine Veranstaltung am 24. Februar zum gefahrenlosen Versand und Transport von Lithium-Batterien.

Die beiden nächsten Termine sind für Zollfragen reserviert. Am 2. März werden dabei Zollfragen im Geschäft mit den USA beleuchtet, am 10. März geht es um Zollfragen im Geschäft mit China. Beide Webinare werden von Fiorella Orsetti, Manager Airfreight Switzerland & Branch Manager bei der Rhenus Logistics AG, und Yanick Hofmann, Team Leader Airfreight Export bei der Rhenus Logistics AG, geleitet. Das Webinar am 16. März setzt sich mit den veränderten Bedingungen für Geschäftsreisen auseinander. Dabei wird Daniel Stähli, Head of Sales & Account Management, bta first travel ag, neue Lösungen für KMU vorstellen.

Den Abschluss der aktuellen Reihe bildet ein Webinar am 17. März. Hier wird Martin Naville, CEO der Swiss American Chamber of Commerce, einen Ausblick auf das kommende Jahr am amerikanischen Markt geben. Schweizer Unternehmen seien „gut beraten, den Covid-Schleier abzulegen und sich auf grosse Opportunitäten im US-Markt zu fokussieren“, heisst es in der Vorankündigung des Webinars.

Die Teilnahme an den Webinaren ist für Mitglieder von swiss export kostenlos, bei Nichtmitgliedern wird eine Teilnahmegebühr von 80 Franken erhoben. Anmeldungen sind online möglich. hs

Aktuelles im Firmenwiki