Wasserkraftwerk Sousbach steht vor Baubeginn

14. August 2020 13:35

Lauterbrunnen BE - BKW und EWL Genossenschaft Lauterbrunnen realisieren im Berner Lauterbrunnental das Wasserkraftwerk Sousbach. Mitte August soll mit dem Bau des Wasserkraftwerks mit einer Leistung von 11 Megawatt begonnen werden. Die Betriebsaufnahme ist für Frühjahr 2025 geplant.

Vor gut zwölf Jahren waren BKW und EWL Genossenschaft Lauterbrunnen die ersten Studien und Vorprojekte für das Wasserkraftwerk Sousbach angegangen. Für die Umsetzung des Wasserkraftwerks im Berner Lauterbrunnental hatten die beiden Partnerunternehmen das Konsortium Sousbach gegründet. Anfang dieses Jahres sei dem Projekt dann der rechtskräftige Gesamtbauentscheid erteilt worden, informiert die BKW in einer Mitteilung.

Auch eine Projektänderung, mit der der rund drei Kilometer lange Triebwasserweg optimiert werden soll, sei von den kantonalen Behörden bewilligt worden, schreibt die BKW. Damit stehe dem geplanten Baustart Mitte August „nichts mehr im Wege“. Das Konsortium Sousbach wird knapp 50 Millionen Franken in das Projekt investieren.

Das Wasserkraftwerk Sousbach soll das Wasser des Sousbachs auf der Strecke zwischen Schluuchi unterhalb des Souslägers bis zum Weiler Sandweidli nutzen. Das Kraftwerk werde „eine installierte Leistung von 11 Megawatt haben“, heisst es in der Mitteilung. Die Betreiber erwarten eine jährliche Stromproduktion von rund 30,6 Gigawattstunden. Im Frühjahr 2025 soll das Kraftwerk Sousbach den Betrieb aufnehmen. hs

Aktuelles im Firmenwiki