Warenhandel senkt Überschuss der Leistungsbilanz

23. September 2022 14:02

Zürich - Der Überschuss der Leistungsbilanz der Schweiz ist im zweiten Quartal 2022 mit 11 Milliarden um 1 Milliarde Franken tiefer ausgefallen als im Vorjahresquartal. Hintergrund ist ein geringerer Überschuss der Einnahmen im Warenhandel. Das Auslandvermögen sank im Vergleich zum Vorquartal.

Der Leistungsbilanzüberschuss der Schweiz lag im zweiten Quartal 2022 mit 11 Milliarden Franken um 1 Milliarde Franken unter dem Wert des Vorjahresquartals, informiert die Schweizerische Nationalbank (SNB) in einer Mitteilung. Ihre Analysten führen den Rückgang auf einen im Jahresvergleich gesunkenen Überschuss der Einnahmen im Warenhandel zurück. Im Dienstleistungshandel sowie bei den Primär- und Sekundäreinkommen wurden dagegen jeweils niedrigere Ausgabenüberschüsse als im Vorjahresquartal verbucht. 

Bei der Kapitalbilanz haben die Analysten der SNB im Berichtsquartal auf der Aktivseite einen Nettoabgang und auf der Passivseite einen Nettozugang verzeichnet. Den Rückgang bei den Aktiva in Höhe von 6 Milliarden Franken führen die Analysten auf den Abbau von Forderungen inländischer Geschäftsbanken gegenüber Banken im Ausland zurück. Der Nettozugang bei den Passiva in Höhe von 7 Milliarden Franken entstand durch Mittel, die Unternehmen in der Schweiz im konzerninternen Kreditverkehr aus dem Ausland zuflossen. Der Saldo der Kapitalbilanz lag zum Abschluss des Quartals bei einem Minus von 12 Milliarden Franken. 

Beim im Vergleich zum Vorquartal betrachteten Auslandvermögen registrierten die Analysten im zweiten Quartal 2022 einen Rückgang um 27 Milliarden auf 631 Milliarden Franken. Dabei fiel der Bestand der Aktiva um 156 Milliarden auf 5411 Milliarden Franken zurück. Die Passiva fielen mit 4780 Milliarden um 128 Milliarden geringer als im Vorquartal aus. Beide Rückgänge werden von den Analysten mit Bewertungsverlusten insbesondere bei Aktien und Obligationen erklärt. hs

swiss export news 30.11.2022

Unser Jahrespartner


DHL Freight bietet jetzt Online-Angebote für internationale Lkw Sammelgutsendungen über die digitale Versandplattform „Saloodo!“ an. So wird Spedition für Sie einfacher und bequemer als je zuvor. Einfach Angebot anfordern, registrieren, bestätigen, buchen und bezahlen. Geben Sie einfach die Details Ihres Strassengütertransports ein und Sie erhalten umgehend ein Angebot von DHL Freight.





Die SERV versichert Exportgeschäfte von Schweizer Unternehmen gegen Zahlungsausfall und hilft diesen Unternehmen attraktive Zahlungsbedingungen anzubieten.

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki