Von Poll Immobilien lanciert Kundenportal in Österreich und der Schweiz

13. Mai 2022 14:49

Frankfurt/Basel - Von Poll Immobilien bietet neu in Österreich und der Schweiz einen digitalen Eigentümerbereich an. Hier können Eigentümer aus Deutschland und den beiden Ländern ihre Immobilie online bewerten lassen. Ein entsprechender Service für Deutschland wurde 2021 eingerichtet.

Per 10. Mai habe Von Poll Immobilien in Österreich und der Schweiz Kundenportale freigeschaltet, informiert das Maklerunternehmen mit Sitz in Frankfurt in einer Mitteilung. Eigentümer aus Deutschland können ihre Immobilien über den neuen Service länderübergreifend bewerten, zudem steht er Kunden direkt in der Schweiz und Österreich zur Verfügung. Erst im vergangenen Jahr hat Von Poll Immobilien einen entsprechenden Service in Deutschland eingeführt. 

„Durch den digitalen und innovativen Bewertungsservice sowie die nahtlose Kontaktaufnahme mit dem Kunden für einen Beratungstermin mit einem regionalen Immobilienexperten, registrieren wir eine erhöhte Kundenzufriedenheit“, wird Wolfram Gast, Chief Digital Officer bei Von Poll Immobilien, in der Mitteilung zitiert.  „Auch Eigentümer ohne kurzfristige Verkaufsabsicht schätzen das Von Poll Immobilien-Kundenportal aufgrund der fortlaufend aktualisierten Marktdaten und der damit verbundenen Transparenz zu ihrem oftmals grössten privaten Vermögensbaustein.“ 

In Deutschland habe die Zahl der durchgeführten Online-Bewertungen im ersten Quartal 2022 um 54 Prozent über dem Wert des Vorjahresquartals gelegen, schreibt Von Poll Immobilien. Nach der Expansion in die Schweiz und nach Österreich plant das Maklerunternehmen nun, den Service auf weitere Länder Europas auszudehnen. Konkret werden in der Mitteilung die Niederlande, Spanien, Italien und Frankreich genannt. Zudem soll das Angebot auf den bereits bestehenden Portalen um weitere Funktionen ausgebaut werden. hs

Aktuelles im Firmenwiki