Veranstalter der Winti Mäss zieht positive Bilanz

02. Dezember 2019 13:49

Winterthur ZH - Die 88. Winti Mäss ist am Sonntagabend zu Ende gegangen. Der Veranstalter zeigt sich mit den Besucherzahlen der Winterthurer Verbrauchermesse zufrieden.

Die 88. Winti Mäss hat am Sonntagabend ihre Pforten geschlossen. Nach fünf Messetagen äussert sich der Veranstalter zufrieden mit den diesjährigen Besucherzahlen. Sie hätten den guten Schnitt der vergangenen Jahre gefestigt, so eine Medienmitteilung

Die Winterthurer Verbrauchermesse in den Eulachhallen habe sich als „vielseitige Plattform“ gezeigt. 250 Aussteller, zahlreiche Beizen und ein vielseitiges Unterhaltungs- und Show-Programm seien für die Bevölkerung attraktiv gewesen. Besonders viel Zuspruch hätten Messebereiche gefunden, in denen gemeinsame Erlebnisse möglich waren. Als Beispiele führt der Veranstalter in seiner Medienmitteilung Live-Musik, den Flugsimulator des Windwerks und den Stand des Technoramas Winterthur an. Auch das Lehrlingsdorf und der Family Day hätten zu den Höhepunkten gezählt.

„Die Winti Mäss schreibt zahlreiche Geschichten und macht die Leute zufrieden“, so Andreas Künzli, Geschäftsführer der Maurer + Salzmann AG und Veranstalter der Winti Mäss.  „Gemeinschaftliche Erlebnisse scheinen den Besuchern besonders gut zu gefallen“, so sein Fazit. mm

Aktuelles im Firmenwiki