Valuu hat neue Benutzeroberfläche

20. März 2020 12:43

Bern - Die digitale Vermittlungsplattform Valuu hat eine neue Benutzeroberfläche bekommen. Sie soll es Nutzern noch einfacher machen, die für sie beste Hypothek zu finden. Auch das persönliche Beratungsangebot von Valuu wird stärker betont.

Die neue Benutzeroberfläche biete den Nutzern von Valuu eine bessere Übersicht über die angebotenen Hypotheken, erläutert PostFinance in einer Mitteilung zum neuen Auftritt seiner digitalen Hypothekenvermittlung. „Wir haben die Rückmeldungen unserer Kunden genutzt, um den digitalen Hypotheken-Abschluss über Valuu noch einfacher und schneller zu machen“, wird Thomas Jakob, Leiter von Valuu, dort zitiert. In der neuen Benutzeroberfläche werden die zum Vergleich stehenden Hypothekarangebote bei jeder Eingabe automatisch angepasst.

Die im Januar 2019 an den Start gegangene digitale Anwendung hat im ersten Jahr ihres Bestehens bereits Hypotheken im Umfang von insgesamt mehr als 100 Millionen Franken vermittelt. Derzeit zähle die Plattform rund 7000 registrierte Nutzer und 18 Kreditgeber, schreibt Valuu. Anhand der Nutzerdaten rund um Einkommen, Vermögen und Immobilie listet Valuu Angebote von Kreditgebern wie Banken, Pensionskassen und Versicherungen auf. Die Angebotserstellung ist gratis. Die Konditionen sind von Anfang an verbindlich.

Im neuen Auftritt wird auch das Beratungsangebot von Valuu stärker betont. Mit nur einem Klick könnten sich Kunden „per Chat oder Telefon an ihren persönlichen Berater wenden“, heisst es in der Mitteilung. Die kostenlosen Beratungsdienstleistungen sollen Valuu dem Ziel näher bringen, die führende digitale Hypothekenvermittlungsplattform der Schweiz zu werden. hs

Aktuelles im Firmenwiki