UZH als altersfreundliche Universität ausgezeichnet

09. September 2022 15:07

Zürich - Die Universität Zürich ist im globalen Netzwerk der „Age-Friendly Universities“ offiziell als altersfreundliche Universität ausgezeichnet worden. Die UZH ist die erste deutschsprachige Universität, die das Prädikat erhält.

Die Universität Zürich (UZH) ist von der Dublin City University offiziell als altersfreundliche Universität ausgezeichnet worden. Die Universität in Dublin leitet das globale Netzwerk der „Age-Friendly Universities“ (AFU) seit 2012. Der AFU gehören 95 Hochschulen auf der ganzen Welt an. Das globale Netzwerk AFU hat als Ziel, durch Forschungs-, Bildungs-, Wellness-, Kultur- und Sportaktivitäten das Bild des Alterns zu verändern. Die UZH ist laut Medienmitteilung die erste deutschsprachige Universität, die dieses Prädikat erhält.

Seit Kurzem ist auch die Universität Zürich offizielles Mitglied des weltweiten AFU-Netzwerks, heisst es in der Mitteilung der UZH. „Wir freuen uns über die Anerkennung unserer Bemühungen, durch Forschung und Bildung das Bild des Alterns zukunftsgerichtet und positiv zu belegen“, wird Rektor Michael Schaepman zitiert.

Die UZH habe sich frühzeitig im Bereich der Forschung zu gesundem Altern, Langlebigkeit und Wohlbefinden im Alter positioniert, so die UZH-Mitteilung. 1998 hat sie das Zentrum für Gerontologie gegründet, um Forschung und Lehre auf allen Gebieten der Alterswissenschaften interdisziplinär zu vernetzen. Darauf aufbauend entstand das Zentrum für Bildgebende Verfahren für normales Altern und Plastizität sowie 2013 der Universitäre Forschungsschwerpunkt Dynamik Gesunden Alterns.

Zugang zu hochwertigen Lehr- und Lernangeboten erhalten Menschen über 60 Jahren zudem über das Bildungs-, Kultur- und Sportangebot der Senioren-Universität. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für Gerontologie und dem Citizen Science Center bezieht die Senioren-Universität auch ältere Erwachsene als aktive Forschungspartnerinnen und -partner in wissenschaftliche Projekte mit ein. gba

Aktuelles im Firmenwiki