Uster stellt sich in Indien vor

05. November 2019 13:43

Uster ZH - Uster Technologies wird sich Ende November an der Techtextil India vorstellen. Dabei präsentiert das Unternehmen sein System zur Reinigung des Ausgangsmaterials für Spinnvliese. Uster betrachtet Indien als interessanten Markt, da indische Vliesstoffhersteller auf dem Vormarsch sind.

Uster Technologies wird an der Techtextil India 2019 teilnehmen. Die Messe findet vom 20. bis zum 22. November in Mumbai statt. Uster Technologies will in erster Linie sein System namens USTER JOSSI VISION SHIELD vorstellen. Mit diesem lässt sich das Ausgangsmaterial für Spinnvliese reinigen. Eine besonders gründliche Reinigung ist einer Mitteilung von Uster zufolge insbesondere bei kritischsten medizinischen und hygienischen Anwendungen von grosser Bedeutung.

Vliesstoffe sind laut Uster weltweit ein wachsendes Textilsegment und indische Hersteller seien in diesem Bereich auf dem Vormarsch. Indien sei damit ein besonders interessanter Markt für Uster. „Wir sind sicher, dass USTER JOSSI VISION SHIELD auf der Messe das Interesse der Hersteller von gebleichter Baumwolle und anderen qualitätskritischen Vliesstoffen für den Gesundheits- und Hygienebereich wecken wird“, sagt Rathnam V. Rama, Präsident von Uster Technologies in Indien. 

Uster hat seinen Sitz in Uster ZH und entwickelt Lösungen zur Qualitätskontrolle von Garn. ssp

Aktuelles im Firmenwiki