Unternehmertag beleuchtet Führungsqualität der Zukunft

15. September 2021 12:03

Vaduz - Die 16. Ausgabe des Unternehmertags in Vaduz stand unter dem Titel Leadership of tomorrow. Der Frage nach Führungsqualität gingen unter anderem Roche-Verwaltungsratschef Christoph Franz und Ava-COO Naemi Benz nach. Im Vorfeld hatte ein digitaler Export-Talk stattgefunden.

Der diesjährige Unternehmertag am 14. September in Vaduz war der Frage nach den zukünftig notwendigen Führungsqualitäten gewidmet. In ihrem Eröffnungsbeitrag vor rund 350 Gästen habe Sabine Monauni Führungsqualität als die Fähigkeit, Verantwortung wahrzunehmen und auch unbequeme Entscheidungen zu treffen definiert, erläutert die Regierungskanzlei in einer Mitteilung. „Es braucht keine autokratische und rigide Form von Leadership“, wird die Regierungschef-Stellvertreterin und Wirtschaftsministerin dort zitiert. „Sondern eine agile und dienende Führung, der die Balance gelingt.“

Als Referenten hatten die Veranstalter unter anderem den Roche-Verwaltungsratspräsidenten Christoph Franz gewinnen können. Der vormalige Chef von Lufthansa und Swiss riet Führungskräften, „Sinnhaftigkeit zu vermitteln und Mitarbeitende zu inspirieren“, heisst es in der Mitteilung. Naemi Benz vom Schweizer Jungunternehmen Ava zeigte Führungsansätze auf, mit denen Start-ups ihr rasantes Wachstum verarbeiten und ihre Existenz sichern können.

Weitere Referate waren dem Konzept der Holokratie und der Unternehmensführung im Zeitalter von Corona gewidmet. Im Vorfeld des Unternehmenstags war zudem in Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise ein digitaler Export-Talk durchgeführt worden. Hier hatten Liechtensteiner Unternehmensführer aktuelle Entwicklungen im Exportgeschäft beleuchtet. hs

Aktuelles im Firmenwiki