Umwelt Arena bietet SonnenTrail an

22. April 2021 15:13

Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena Schweiz bietet erneut die Sonderführung SonnenTrail an. Sie informiert über Nutzung von Solarthermie und Photovoltaik. Die Führungen gibt es vom 26. Mai bis zum 30. Juni mit beschränkter Teilnehmerzahl.

Die Umwelt Arena Schweiz nimmt die zuletzt im August 2020 veranstalteten Sonderführungen zur Nutzung der Sonnenenergie wieder auf. Vom 26. Mai bis zum 30. Juni geht es wieder auf den sogenannten SonnenTrail. Die Teilnehmerzahl ist laut Medienmitteilung auf 14 Personen plus Guide beschränkt. Die Themenführung zur Nutzung der Sonnenenergie dauert 60 Minuten.

Mit „so vielen spannenden Anwendungsmöglichkeiten auf einmal“ wie „nirgendwo sonst“ preist die Umwelt Arena die Führung SonnenTrail an. Auf dem Programm der einstündigen Führung stehen die Nutzungsmöglichkeiten von Solarthermie und Photovoltaik. Dabei ist auch die Gewinnung von Sonnenenergie auf dem Dach, an der Fassade oder am Balkongeländer ein Thema.

Um diese Anlagen den Besuchern zu demonstrieren, hat die Umwelt Arena im vergangenen Jahr auf ihrer Dachterrasse 12 Laufmeter Solargeländer installiert. Dabei kommen fünf verschiedene Panelsorten in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Strukturen zum Einsatz.

Bei der Führung SonnenTrail wird des Weiteren über Eigenverbrauchsoptimierung informiert und darüber, wie man Sonnenenergie auf verschiedene Arten zwischenspeichern kann. Einen bunten Tupfer auf dem Informationsparcours bilden die farbigen Solarpanele. gba 

Aktuelles im Firmenwiki