Trio präsentiert Lyrik für sakrale Räume im Kloster Fahr

15. August 2022 13:58

Kloster Fahr - Eine poetische Kunstinstallation sowie Aufführungen der Lyrikern Isabel Profe-Bracht, der Sprecherin Ariane Gaffron und des Klarinettisten Jérémie Jolo sind vom 27. August bis zum 18. September im Kloster Fahr zu erleben.

Die Kunstschaffenden Isabel Profe-Bracht, Ariane Gaffron und Jérémie Jolo präsentieren zwischen dem 27. August und dem 18. September den Gedichtzyklus „3 Wochen - 7 Tage - 1 Gedicht“ im Kloster Fahr auf verschiedene Weise. Während eine poetische Kunstinstallation in dieser Zeit täglich von 12 bis 17 Uhr im Kloster besucht werden kann, finden drei  Live-Aufführungen mit Lesung und Musik am 10. und 11. September statt, heisst es in einer Medienmitteilung.

Durch die verschiedenen Zugänge zu den eigens für sakrale Räume konzipierten Gedichten von Lyrikerin Isabel Profe-Bracht durch die Aufführungen zum einen und das Selberlesen im Rahmen der Installation zum anderen kommt laut Ankündigung nicht nur das Gesamtkunstwerk zustande. Es können sich auch „persönliche Begegnung mit den Inhalten der Lyrik ereignen“.

Die Aufführungen der Gedichte mit Schauspielerin Gaffron als Sprecherin und Klarinettist Jolo als begleitender Musiker beginnen am 10. September um 17 Uhr und am 11. September um 11 und um 17 Uhr jeweils in der Klosterkirche. Sie führen eine Stunde lang durch verschiedene Räume und sind nicht rollstuhlfähig. Es gibt keine festen Sitzplätze.

Der Eintritt kostet 40 Franken. Tickets können Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 11 Uhr sowie zwischen 14 und 16 Uhr, im Kloster Fahr unter Telefon 043 455 10 40 sowie unter info(at)kloster-fahr(dot)ch reserviert werden. ko

Limmatstadt 30.09.2022

Grenzenlos am Wirtschaftspodium Limmattal vom 20. Oktober 2022

Ist eine grenzenlose Welt Wunschdenken oder konkrete Möglichkeit? Am Wirtschaftspodium Limmattal 2022 diskutieren und argumentieren wir über diese und andere Fragestellungen in den Bereichen Wirtschaft, Unternehmertum, Politik, Innovation und Abenteuerlust. Grenzenlos ist wie immer auch das Wirtschaftspodium Limmattal – als grosse Bühne der lokalen Wirtschaft mit nationaler Ausstrahlung. Jetzt Programm entdecken

Jahrespartner
Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki