ti&m eröffnet Niederlassung in Basel

17. Juni 2022 11:36

Basel - ti&m verfügt neu über ein Büro in Basel. Das auf Digitalisierungs-, Sicherheits- und Innovationsprojekte spezialisierte Unternehmen setzt dabei auf einen starken Wirtschafts- und Finanzstandort sowie auf das grosse Einzugsgebiet für den Stellenmarkt.

ti&m hat Basel als Standort für seine neue Niederlassung gewählt. Das Unternehmen will seine in der Nordwestschweiz ansässigen Bestandskunden bei Banken, Versicherungen, Krankenkassen und im Detailhandel sowie in Verwaltungen, Spitälern und Energieunternehmen laut einer Medienmitteilung „noch näher betreuen“. Ausserdem plant ti&m, von seinem neuen Standort aus zusätzlich neue Kunden aus der Life Sciences- und Medtech-Industrie zu gewinnen. Die Ansiedlung wurde von Basel Area Business & Innovation unterstützt.

„Basel ist ein starker Finanz- und Wirtschaftsstandort mit überregionaler Bedeutung und mit vielen innovativen Firmen aus verschiedenen Branchen, Organisationen und öffentlichen Institutionen“, wird Gabriel Salm, Head Basel bei ti&m, zitiert. Zudem erschliesse sich „ein neuer, interessanter Stellenmarkt: Als Zentrum der Nordwestschweiz hat Basel ein grosses Einzugsgebiet und ist auch für Mitarbeitende aus dem Elsass oder dem süddeutschen Raum attraktiv.“

Dabei setzt das Unternehmen auch auf die jungen, gut ausgebildeten IT-Fachkräfte der Universität Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz sowie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach und der École nationale supérieure d'ingénieurs Sud-Alsace in Mülhausen. „Unser Ziel ist es, bis in drei Jahren 50 bis 70 Mitarbeitende zu zählen.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki