The Blue Suit verstärkt Umstellung auf Kreislaufwirtschaft

25. April 2022 12:38

Kreuzlingen TG - The Blue Suit setzt verstärkt auf Lieferanten, die kreislauffähige Materialien anbieten. Über die Genossenschaft Circular Clothing werden kleine Modelabels bei der Umstellung auf einen zirkulären Ansatz unterstützt. Gleichzeit erweitert das Schweizer Modelabel seine Kollektion.

Die Kooperationsplattform Circular Clothing soll kleinen Schweizer Textillabels den Zugang zu einer gemeinsamen Cradle to Cradle-Lieferkette und eine entsprechende Zertifizierung ermöglichen, erläutert The Blue Suit in einer Mitteilung. Das Schweizer Textillabel hatte die Initiative Anfang 2020 ins Leben gerufen. Seit März dieses Jahres ist die bislang acht Mitglieder zählende Initiative als Genossenschaft organisiert.

Circular Clothing wolle, „das Cradle to Cradle-Modell zum Branchenstandard zu machen“, erklärt The Blue Suit in der Mitteilung. „Einerseits versuchen wir, bestehende Lieferanten zu überzeugen, ihre Produktion auf den Cradle to Cradle-Standard umzustellen, andererseits gehen wir auf neue Lieferanten zu, die bereits Cradle to Cradle Certified-Materialien oder -Ausrüstungen anbieten“, wird The Blue Suit-Mitgründerin Yvonne Vermeulen dort zitiert.

Der Migros-Pionierfonds unterstützt die Initiative. „Die Modeindustrie ist weit von einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen entfernt“, lässt sich Isabel Knobel, Projektleiterin beim Migros-Pionierfonds, in der Mitteilung zitieren. „Circular Clothing beschleunigt den Wandel hin zu einem zirkulären Ansatz und unterstützt kleine Modelabels dabei, kreislauffähig zu werden.“

The Blue Suit stellt hierbei ein erstes Praxisbeispiel für nachhaltige Textilwirtschaft dar. Die Produkte des Schweizer Modelabels werden von kleinen Betrieben in Italien hergestellt. Ursprünglich hat The Blue Suit dabei ausschliesslich aus Bio-Baumwolle hergestellte Denim-Stoffe verwenden lassen. Nun hat das Label seine Kollektion um eine Reihe von Produkten aus olivgrünem Tencel erweitert. hs

Aktuelles im Firmenwiki