SynSense übernimmt iniVation

07. Februar 2024 10:47

Zürich/Chengdu - Die beiden auf neuromorphes Computing spezialisierten Firmen SynSense und iniVation spannen zusammen. SynSense übernimmt 100 Prozent der Aktien von iniVation.

SynSense und iniVation schliessen sich laut einer Medienmitteilung zu einem führenden Anbieter neuromorpher Technologie zusammen. SynSense mit Sitz in Chengdu und Zürich ist spezialisiert auf neuromorphe Verarbeitung mit extrem niedrigem Stromverbrauch. iniVation entwickelt neuromorphe Bildverarbeitungssysteme für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Robotik, Unterhaltungselektronik, autonome Fahrzeuge und Luft- und Raumfahrt. Neuromorphe Systeme verwenden Modelle des menschlichen Nervensystems.

Die Transaktion geschieht durch Übernahme von 100 Prozent der iniVation-Aktien durch die SynSense Group. Die bestehende iniVation-Einheit mit Sitz in Zürich wird weitergeführt. Alle Kunden werden weiterhin auf die gleiche Weise betreut, so dass die Kontinuität in allen Kunden- und Partnerbeziehungen sowohl für iniVation als auch für SynSense gewährleistet ist, heisst es in der Mitteilung von SynSense.

In einer gemeinsamen Erklärung erläutern Ning Qiao, CEO der SynSense Group, und Kynan Eng, CEO von iniVation, die Gründe für die Übernahme. „Unsere Aktivitäten ergänzen sich seit langem, und mit dieser Übernahme setzen wir unser gemeinsames Ziel fort, das Edge Sensing und Computing zu revolutionieren. Mit unserer kombinierten Technologie, unserem Know-how und unserem Marktzugang freuen wir uns darauf, eine neue Klasse hocheffizienter, hochleistungsfähiger intelligenter Systeme auf zahlreiche Märkte zu bringen“, heisst es in der Erklärung der beiden CEOs.

SynSense wurde 2017 gegründet und ist eine Ausgliederung aus dem Institut für Neuroinformatik der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Im Jahr 2020 verlegte das Unternehmen seinen Hauptsitz nach Chengdu in China, unterhält aber weiterhin ein Büro in Zürich. ce/gba 

swiss export news 28.02.2024

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki