Swissterminal übernimmt drei Häfen im Elsass

30. Juni 2021 15:42

Frenkendorf BL - Swissterminal expandiert nach Frankreich. Sie wird über ihre Tochter Alsaceterminal SAS ab dem 1. Juli die drei elsässischen Häfen Ottmarsheim, Hüningen-Village-Neuf und Ile Napoléon betreiben.

Swissterminal betreibt ab dem 1. Juli auch die drei elsässischen Binnenhäfen Ottmarsheim, Hüningen-Village-Neuf und Ile Napoléon. Das Baselbieter Logistikunternehmen hat dafür die Alsaceterminal SAS gegründet, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft. Sie bietet in den drei Häfen Dienstleistungen wie Bulk- und Breakbulk-Services, Vermietung von Gewerbeflächen, Lösungen für Projektladungen und Verladedienste auf der Schiene an, schreibt Swissterminal in einer Mitteilung. Die Aktivitäten im Elsass werden von Lionel Husser geführt.

Swissterminal will die Leistungsfähigkeit und die Zuverlässigkeit der drei Häfen verbessern sowie die Logistikprozesse mit Innovationen nachhaltiger gestalten. „Der Betriebsstart in Frankreich ist für uns alle im Unternehmen unglaublich spannend“, wird Roman Mayer, CEO Swissterminal AG, in der Mitteilung zitiert. „Wir freuen uns sehr darauf, eine grössere und stärkere Organisation aufzubauen und die Logistikaktivitäten in Frankreich und der Dreiländerregion voranzutreiben. stk

Aktuelles im Firmenwiki