Swissplast feiert zehnjähriges Bestehen

10. Mai 2021 13:52

Sargans SG - Die Swissplast AG blickt auf eine zehnjährige Firmengeschichte zurück. Dabei kann das auf die Thermoformung von Kunststoffen spezialisierte Unternehmen auch bei der Nachhaltigkeit Erfolge vorweisen. Seit Kurzem kann der gesamte Produktkreislauf bei Swissplast CO2-neutral verlaufen.

Inhaber Barac S. Bieri habe die Marke swissplast Anfang Mai 2011 nach der Übernahme von Blumer Kunststoffe registrieren lassen, informiert die Swissplast AG in einer Mitteilung. In ihr blickt das auf die Thermoformung von Kunststoffen spezialisierte Unternehmen auf seine nunmehr zehnjährige Firmengeschichte zurück. In diesen zehn Jahren habe sich swissplast „zu einem Marktführer für Kunststoffteile entwickelt“, schreibt das Unternehmen.

Die Swissplast AG mit Hauptsitz in der St.GallenBodenseeArea ist seit 2017 auch in Deutschland vertreten. Nach Gründung einer Tochter in Gotha kamen in den folgenden zwei Jahren weitere Standorte in Ichenhausen und Diedorf hinzu. Derzeit beschäftigt das Unternehmen insgesamt rund 200 festangestellte Mitarbeitende.

Auch bei der Nachhaltigkeit kann die Swissplast AG Erfolge ausweisen. Bereits seit 2013 verlaufe die gesamte Produktion CO2-neutral, heisst es in der Mitteilung. In diesem Jahr habe Swissplast zudem sein Ziel erreicht, sicherzustellen, dass der komplette Produktionskreislauf von der Rohstoffgewinnung über Produktion, Verkauf und Wiederverwertung CO2-neutral verlaufen kann, schreibt Swissplast. Das Unternehmen will damit „neue Standards in der Kunststoffindustrie“ setzen. hs

Aktuelles im Firmenwiki