Swisscharge.ch und Protoscar schliessen sich zusammen

02. März 2023 10:03

Gossau SG/Lugano/Zürich - Ladenetzbetreiber swisscharge.ch und E-Mobilitätsberater Protoscar, beides Beteiligungen von Energie 360°, fusionieren. Durch das neu entstehende Kompetenzzentrum soll das Ladenetz für Wohnimmobilien und Firmenflotten noch schneller ausgebaut werden.

Swisscharge.ch aus Gossau und Protoscar verschmelzen unter dem Namen swisscharge.ch. Beide Unternehmen sind Beteiligungen des Zürcher Energieversorgers Energie 360°. Mit dieser Fusion wird laut einer Medienmitteilung von Energie 360° das Ladenetz noch schneller ausgebaut und die Elektrifizierung von Wohnimmobilien und Firmenflotten vorangetrieben. Damit entstehe ein „umfassendes Kompetenzzentrum der Schweizer E-Mobilität“: Swisscharge.ch verfüge über 95'000 Nutzende und über 2600 öffentliche Ladepunkte und Protoscar über „umsetzungsnahes Beratungs-Know-how“.

„Wir schaffen so die idealen Voraussetzungen für den beschleunigten Ausbau der verlässlichen, benutzerfreundlichen sowie effizienten nationalen Ladeinfrastruktur“, wird der Bereichsleiter Mobilität bei Energie 360°, Rami Syväri, zitiert. „Diese bildet die Grundlage für die fortschreitende Elektrifizierung der Schweizer Mobilität.“

Der Markenname Protoscar wird bewahrt. Der bisherige Gesellschafter Touring Club Schweiz bleibt am fusionierten Unternehmen beteiligt und unterstützt den Angaben zufolge die Wachstumspläne. Stellen sollen nicht abgebaut, sondern im Gegenteil neu geschaffen werden. mm

Aktuelles im Firmenwiki