Swiss Plastics Expo zeichnet Innovationen aus

19. Januar 2023 14:21

Luzern - An der Swiss Plastics Expo sind zum zweiten Mal die Swiss Plastics Expo Awards verliehen worden. Über die Auszeichnung für zukunftsweisende Projekte der Kunststoffindustrie können sich Tide Ocean, Zühlke, UpBoards und das IWK Institut freuen.

Vom 17. bis zum 19. Januar hat in Luzern die bereits siebte Ausgabe der Swiss Plastics Expo stattgefunden. Im Rahmen der Fachmesse für Kunststoff wurden am 18. Januar zum zweiten Mal auch die Swiss Plastics Expo Awards verliehen, informieren die Veranstalter im Internetauftritt der Messe. In diesem Jahr wurden Tide Ocean, Zühlke, UpBoards und das Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung (IKW) der OST – Ostschweizer Fachhochschule für ihre zukunftsweisenden Projekte in der Kunststoffindustrie ausgezeichnet. 

In der Kategorie Business wurde Tide Ocean zum Gewinner gekürt. Das Basler Jungunternehmen bekam den Preis für seine neuen Materialpässe für Kunststoff. Den Sieg in der Kategorie Engineering trug Zühlke davon. Der Schlieremer Innovationsdienstleister unterstützt das Jungunternehmen Cutiss mit der Umsetzung eines automatisierten Prozesses. Cutiss hat eine personalisierte künstliche Haut für Verbrennungsopfer entwickelt. 

Die Kategorie Nachhaltigkeit konnte das IKW der OST – Ostschweizer Fachhochschule für sich entscheiden. Gemeinsam mit Upcycling-Pionier Freitag hat das IKW eine nachhaltige Handyhülle entwickelt, die aus wiederverwertetem Polyurethan von Skischuhen hergestellt wird. In der Gunst des Publikums obsiegte UpBoards. Das Jungunternehmen mit Sitz in Buchs AG produziert in Gretzenbach SO Kunststoffplatten aus rezykliertem Mischplastik. hs

Aktuelles im Firmenwiki