Swiss AI ist im Finale der Elevator Pitch Competition

24. März 2023 13:38

Zug/Hongkong - Swiss AI hat es unter die 50 Finalisten der globalen Elevator Pitch Competition in Hongkong geschafft. Am 28. April werden sie ihre Ideen vorstellen und sich damit um bis zu 5 Millionen Dollar aus dem Fonds des veranstaltenden Wissenschaftsparks und um Unterstützung zur Expansion in ganz Asien bewerben.

Swiss AI ist für die Elevator Pitch Competition (EPiC) 2023 in Hongkong nominiert. Das Zuger Start-up ist laut einer Mitteilung des Veranstalters, der Hong Kong Science und Technology Parks Corporation (HKSTP), einer von 24 Finalisten in der Kategorie Proptechs. Weitere 26 Finalisten wurden in der Kategorie Fintechs benannt. Die 50 Jungunternehmen wurden unter 618 Bewerbungen aus 55 Ländern ausgewählt.

Swiss AI unterstützt mit Optimierungsalgorithmen multinationale Unternehmen und andere Kundschaft aus der ganzen Welt bei der Planung ihrer Investitionsentscheidungen. Ein digitaler Zwilling kombiniert die finanziellen, technischen, ökologischen und auf Lebensqualität bezogenen Auswirkungen der Planung, um eine fundierte Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Swiss AI geht es darum, „einen nachhaltigen gesellschaftlichen Wandel hinsichtlich Energie, Mobilität und Urbanisierung zu fördern und gleichzeitig Investitionsmöglichkeiten auf der ganzen Welt zu schaffen“. Die Firma hat ihren Sitz in Zug, die Entwicklungsabteilung befindet sich in Zürich.

Das Finale der EPiC findet am 28. April auf dem höchsten Gebäudes Hongkongs, dem International Commerce Centre, statt. Herzstück der Veranstaltung ist eine 60-sekündige Aufzugfahrt, während der die Teilnehmenden ihr Geschäftsmodell vorstellen.

Wie es in der Mitteilung heisst, biete die EpiC mit dem Netzwerk des Wissenschaftsparks von über 1000 Investoren und 300 Unternehmenspartnern „die beste verfügbare Plattform für Start-ups“ für „echte geschäftliche Erfolge“. Alle 50 Finalisten hätten die Chance, für Direktinvestitionen von bis zu 5 Millionen Dollar aus dem HKSOP-Venture-Fonds in Betracht gezogen zu werden und Unterstützung bei der Marktexpansion in ganz Asien zu erhalten. Ausserdem bekommt der Gesamtsieger 90'000 Dollar. mm

swiss export news 24.05.2023

Event «Operational Resilience+»

Die vielschichtigen Entwicklungen in den letzten drei Jahren haben verdeutlicht, dass das Umfeld, in dem private Unternehmen und öffentliche Institutionen agieren, von komplexen Herausforderungen gekennzeichnet ist und Unsicherheiten wohl weiter zunehmen werden. Um Krisensituationen resilient zu meistern und Chancen zu nutzen, gilt es, von einem passiven Reagieren in ein aktives Agieren zu gelangen. “Operational Resilience+” ist der Weg dazu. Um mehr über das Thema “Operational Resilience+” zu erfahren, besuchen Sie unseren Event am 8. Juni 2023. Anmelden

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki