Studie gibt swissnex gute Noten

21. Februar 2020 14:38

Bern - Das swissnex Netzwerk bietet für Schweizer Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Start-ups einen Mehrwert. Dies ist das Ergebnis einer von Oxford Research durchgeführten Studie. Für die Zukunft empfiehlt sie unter anderem eine stärkere Präsenz in der Schweiz.

Oxford Research hat im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) das swissnex Netzwerk evaluiert. Die Ergebnisse zeigen, dass das swissnex Netzwerk eine hohe Relevanz für die Internationalisierungsaktivitäten von Schweizer Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Start-ups hat. Die fünf swissnex-Standorte in Bangalore, Boston, Rio de Janeiro, San Francisco und Schanghai seien im jeweiligen örtlichen Bildungs-, Forschungs- und Innovationsystem stark verankert und bestens über die neusten Trends informiert. Durch die physische Präsenz und teils öffentlichen Aktivitäten von swissnex werde die Schweiz als führender Standort für Bildung, Forschung und Innovation (BF) wahrgenommen.

Der Studie zufolge sind 80 Prozent der swissnex-Partner im BFI-Bereich sehr zufrieden oder zufrieden mit den erhaltenen Dienstleistungen. 70 Prozent geben an, dass sie ihre Ziele ohne die Unterstützung von swissnex nicht im gleichen Ausmass hätten erreichen können. 75 Prozent planen auch in Zukunft eine Zusammenarbeit oder wollen diese vertiefen.

Schweizer Hochschulen konnten den Angaben zufolge 30 Prozent ihrer Kooperationsabkommen mit Partnerinstitutionen mit der Unterstützung von swissnex abschliessen. Weiter konnten 24 Prozent der befragten Start-ups kommerzielle Aktivitäten im jeweiligen Land entwickeln. 16 Prozent der befragten individuellen Forschenden lancierten Forschungsaktivitäten mit Akteuren vor Ort.

Für die Zukunft schlägt Oxford Research vor, die Sichtbarkeit von swissnex in der Schweiz zu verbessern. Ausserdem könnten sich die einzelnen Standorte noch stärker untereinander austauschen. Empfohlen wird auch, dass die swissnex-Standorte ihren Fokus verstärkt „auf langfristige Projekte mit entsprechendem Impact“ richten.

swissnex ist das weltweite Schweizer Aussennetz für Bildung, Forschung und Innovation. Das Netzwerk unterstützt seine Partner bei der internationalen Vernetzung. ssp

Aktuelles im Firmenwiki