Standard & Poor’s bestätigt Ranking der Stadt Zürich

26. Oktober 2020 14:25

Zürich - Die Stadt Zürich erhält das beste Kurzfrist-Rating und das zweithöchste Langfrist-Rating. Das geht aus der neuen Bewertung durch die Agentur Standard & Poor’s hervor.

Standard & Poor’s hat das Langfrist-Rating von AA+ und auch den stabilen Ausblick für die Stadt Zürich bestätigt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die Stadt war im vergangenen Jahr erstmals von Standard & Poor’s bewertet worden. Nun ist zudem zum ersten Mal das Kurzfrist-Rating vergeben worden. Die Stadt Zürich hat dabei die Bestnote A-1+ erhalten. Beim Langfrist-Rating wird das Risiko von Schulden eines Emittenten beurteilt, wenn die Laufzeit mehr als ein Jahr beträgt. Beim Kurzfrist-Rating dasselbe Risiko bei Laufzeiten von unter einem Jahr.

„Angesichts des anspruchsvollen Umfelds aufgrund der Corona-Pandemie sind wir mit der Bestätigung des Ratings sehr zufrieden“, wird Daniel Leupi in der Mitteilung zitiert, Finanzvorsteher der Stadt Zürich. „Die unsicheren wirtschaftlichen Perspektiven erfordern einen auf Stabilität ausgerichteten Haushalt.“

Die dafür notwendige sorgfältige Haushaltsplanung war neben dem Rechnungsergebnis 2019 und der umsichtigen Liquiditätshaltung ausschlaggebend für die Bewertung, wie es von der Stadt heisst. jh

Aktuelles im Firmenwiki